Die CDU-Fraktion im Gemeinderat Ankum will die möglichen Trassenverläufe der geplanten Hochspannungsleitung Cloppenburg – Merzen auf die Tagesordnung der kommenden Ratssitzung setzen. Der Gemeinderat Ankum möge zudem beschließen, sich gegen den Bau neuer Höchstspannungsleitungen auf dem Gebiet der Gemeinde Ankum zu wenden. Weiterhin beantragt die CDU-Fraktion, dass der Ankumer Gemeinderat die Bildung einzelner Bürgerinitiativen begrüßt und diese Initiativen nach Möglichkeit unterstützt. Die vollständige Pressemitteilung (vom 07.03.2016) können Sie als ⇒ PDF-Datei hier herunterladen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.