David McAllister: Walter Remmers hat sich in besonderer Weise für unser Land verdient gemacht

17.10.2013

Papenburger CDU-Politiker feiert 80. Geburtstag

Der langjährige Landesminister und CDU-Politiker, Dr. h.c. Walter Remmers aus Papenburg, vollendet am heutigen Donnerstag, den 17. Oktober 2013, sein 80. Lebensjahr. Aus diesem Anlass würdigt der CDU-Landesvorsitzende David McAllister das politische sowie menschliche Wirken des langjährigen Landespolitikers in den beiden Nachbarländern Niedersachsen und Sachsen-Anhalt:

„Von Herzen gratuliere ich im Namen der CDU in Niedersachsen Walter Remmers zu seinem 80. Geburtstag. Durch sein politisches Wirken in Niedersachsen und Sachsen-Anhalt, hat er sich in besonderer Weise verdient gemacht.

In den Jahren von 1970 bis 1990 gehörte der Jurist als direkt gewählter Abgeordneter im Wahlkreis Papenburg der CDU-Fraktion im Niedersächsischen Landtag an. Von 1982 bis 1990 war er Justizminister in der Regierung von Ministerpräsident Ernst Albrecht. Nach seinem Ausscheiden aus der Landesregierung in Niedersachsen war er für knapp 5 Monate Vizepräsident des Niedersächsischen Landtags.

Nach der Wiedervereinigung Deutschlands wurde Walter Remmers im November 1990 Justizminister des Landes Sachsen-Anhalt. Von Dezember 1993 bis Juli 1994 übernahm er zusätzlich das Amt des Innenministers. Seine langjährigen Erfahrungen aus Niedersachsen setzte Remmers zum Wohle des noch jungen Bundeslandes in diesen Positionen ein und erwies sich somit schnell als wichtiger Impulsgeber und Brückenbauer. Im Jahr 2001 wählte ihn der Landtag von Sachsen-Anhalt zum Landtagsvizepräsidenten. 2002 schied er aus dem Magdeburger Landesparlament aus.

Walter Remmers ist Ehrendoktor der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg und Mitglied des externen Sachverständigenrates der Georg-August-Universität Göttingen.

Er ist seit 1984 Mitglied des Malteserordens und stand viele Jahre der Diözese Osnabrück als deren Leiter vor. Zudem war er als Landesbeauftragter der Malteser für Niedersachsen und einige Jahre auf Bundesebene als Vizepräsident des Malteser Hilfsdienstes ehrenamtlich aktiv.

Die CDU in Niedersachsen ist Walter Remmers für seine langjährige Arbeit in Partei, Fraktion und Landesregierung dankbar. Wir wünschen ihm alles Gute, Gesundheit und Gottes Segen. Sehr gerne werde ich Walter Remmers am Freitag persönlich in Papenburg gratulieren.“