Kevin Podeszwa in Hannover! Quakenbrücker Schüler schnupperte Landtagsluft!

17. Juli 2016
Eine Woche lang begleitete Kevin Podeszwa (rechts) den CDU-Abgeordneten Christian Calderone (Zweiter von rechts). Nach der Abschlussveranstaltung in Hannover entstand dieses Bild mit Politiklehrer Hubert Schwertmann (links) und dem Landtagspräsidenten Bernd Busemann auf der Präsidiumstribüne des Interimsplanarsaales. Foto: Besucherdienst Landtagsverwaltung

Eine Woche lang begleitete Kevin Podeszwa (rechts) den CDU-Abgeordneten Christian Calderone (Zweiter von rechts). Nach der Abschlussveranstaltung in Hannover entstand dieses Bild mit Politiklehrer Hubert Schwertmann (links) und dem Landtagspräsidenten Bernd Busemann auf der Präsidiumstribüne des Interimsplanarsaales. Foto: Besucherdienst Landtagsverwaltung

noz 13.07.2016 Quakenbrück/Hannover. Den Alltag eines Landtagsabgeordneten hat Kevin Podeszwa aus Quakenbrück kennengelernt. Er nahm am Hospitationsprogramm „Schüler begleiten Abgeordnete“ des Niedersächsischen Landtages teil und war eine Woche lang war er mit dem Quakenbrücker CDU-Landtagsabgeordneten Christian Calderone unterwegs – im Landtag und im Wahlkreis.

Zur Abschlussveranstaltung des Hospitationsprogrammes im Schuljahr 2015/2016 hatte Landtagspräsident Bernd Busemann alle Teilnehmer in den Plenarsaal des Landtages eingeladen. Im sogenannten Interimsplenum – der reguläre Sitzungssaal im Leineschloss wird gerade saniert – freute sich Busemann über viele Schüler, die in den vergangenen Monaten Abgeordneten „über die Schulter geschaut“ hätten, wie Calderone in einer Pressemitteilung schreibt. Mit dabei war auch Politiklehrer Hubert Schwertmann vom Artland-Gymnasium Quakenbrück (AGQ), der Kevin Podeszwa während der Hospitation inhaltlich begleitet hatte.

Hospitationsprogramm geht weiter

Christian Calderone nutzte die Abschlussveranstaltung in Hannover, um auch für das kommende Schuljahr auf das weiterhin laufende Hospitationsprogramm des Niedersächsischen Landtages hinzuweisen. „Ich freue mich auch in den kommenden Monaten über Schüler, die eine Woche lang in die Landespolitik schauen wollen.“

Kontakt: Landtagsabgeordneter Christian Calderone, Quakenbrück, Telefon 05431/2260, E-Mail: post@calderone.de“.