Ballons brachten Glück! CDU prämiert Gewinner – Aktion beim „Fest der Kulturen“

27. Juli 2015
Die Gewinner des Luftballonwettbewerbes bekamen im Café Brinkmann offiziell ihre Preise überreicht. Foto: Katharina Preuth

Die Gewinner des Luftballonwettbewerbes bekamen im Café Brinkmann offiziell ihre Preise überreicht. Foto: Katharina Preuth

noz 27.07.15 kap Quakenbrück. 250 Luftballons, versehen mit Grußkarten, starteten während des „Festes der Kulturen“ vom Quakenbrücker Marktplatz aus. Die Aktion organisierte der CDU-Stadtverband. Nun kürten dessen Vertreter die Gewinner.
Seit dem Fest seien insgesamt acht Karten zurückgekommen, berichtet CDU-Stadtverbandsvorsitzender Matthias Brüggemann. Allesamt seien sie nach Norden in Richtung Bremen geflogen. Die Kinder, deren Karten zurückgeschickt worden waren, bekamen in offizieller Runde im Café Brinkmann Preise verliehen. Für jedes Kind gab es Gutscheine von Bücher Thoben, der Quakenbrücker Eisdiele und Rossmann im Wert von 20 Euro. Darüber freuten sich Simon Bohmann, Lukas Paul Bress, Franziska Janson, Michelle und Jan Löwen, Ludmilla Lubinez und Kevin Moser.
Auch für die Erwachsenen gab es ein Preisausschreiben. Dabei ging der erste Preis, eine mehrtägige Fahrt ins „politische Berlin“, an Ingrid Rolwers. Als Zweitplatzierte gewann Julia Fischer einen Tag in Hannover, zusammen mit dem Landtagsabgeordneten Christian Calderone. Und für Anastasia Karamanlis geht es zusammen mit dem CDU-Stadtverband nach Hamburg zur Besichtigung des Airbuswerkes.
Als Organisatorin war auch Franziska Pohlers von der Fachstelle für Gesellschaftliche Integration der Samtgemeinde Artland bei der Preisverleihung anwesend. Sie dankte noch einmal für das gute Gelingen der Veranstaltung. Sie zeigte sich besonders begeistert darüber, dass so viele Kinder auf dem Marktplatz waren und das Fest mitgestaltet hatten.