Frank Wuller und CDU-Samtgemeinderatsfraktion informierten sich über das BIQ

9. März 2014
Die CDU-Fraktionsmitglieder, Frank Wuller sowie Dr. Hein und Dr. Kircher zeigten sich sehr erfreut über die gute Entwicklung.

Die CDU-Fraktionsmitglieder, Frank Wuller sowie Dr. Hein und Dr. Kircher zeigten sich sehr erfreut über die gute Entwicklung.

Quakenbrück. Die CDU-Fraktion im Samtgemeinderat und der 1. Samtgemeinderat, Frank Wuller, informierten sich im DIL über den aktuellen Planungsstand zum BIQ. Die Gäste wurden von Dr. Heinz und Dr. Kircher empfangen und über die neusten Entwicklungen zum geplanten BIQ informiert.
Initiiert durch das DIL befindet sich das BIQ auf einem hervorragenden Weg, die Nachfrage nach Flächen sei enorm. Schon heute könne man von einer über 50% Auslastung ausgehen. Die „Hausaufgaben“ seien im Kern abgeschlossen, sodass man gemeinsam mit den Partnern dem Landkreis Osnabrück und der Samtgemeinde Artland im Jahr 2015 an den Start gehen könne. Der 1.Samtgemeinderat Frank Wuller, zeigte sich davon überzeugt, dass mit dem BIQ eine nachhaltige positive wirtschaftliche Entwicklung des Artlandes gelegt würde. Dabei fungiere das DIL als Impulsgeber für innovative technische Entwicklungen und als Partner für Forschung und Entfaltung in der Region. Die schon jetzt vorliegenden Interessensbekundungen für die Nutzung des BIQ von jungen Unternehmen machten deutlich, dass der richtige Weg eingeschlagen wurde.