CDU: 2. Anliegergespräch Integration in der Neustadt

6. Mai 2009

.

Zu Beginn des Jahres 2008 hatte die CDU-Quakenbrück die Anlieger des Königsberger Platzes und der „Straßen umzu“ zu einem Anliegergespräch eingeladen. Als eine Folge des Gespräches hat der Rat der Stadt die Erstellung eines Integrationskonzeptes in Auftrag gegeben. Auftragnehmer war das „forumZivilerFriedensdienst“ aus Berlin. Das Integrationskonzept liegt zwischenzeitlich vor, wurde dem Rat bereits in nichtöffentlicher Sitzung vorgestellt und soll im Juni-Rat in öffentlicher Sitzung verabschiedet werden. Außerdem wurde seinerzeit die beginnende Arbeit des Caritas-Büros vorgestellt.

Die CDU hat im Rahmen des ersten Anliegergespräches angekündigt, diesen Austausch mit den Anliegern jährlich zu wiederholen, um den aktuellen Sachstand gemeinsam mit den Anliegern zu erörtern. Die Christdemokraten laden deswegen ein zum „2. Anliegergespräch Integration“ am Mittwoch, den 06. Mai 2009 um 18.00 Uhr in das Projektbüro der Caritas, Tilsiter Straße in Quakenbrück.