CDU-Stadtverband besichtigte Fa. Schulz

4. November 2008

 

Im Rahmen der CDU-Stadtgespräche besichtigte eine Abordnung des CDU-Stadtverbandes die Fa. Gebr. Schulz GmbH an der Friedrichstraße in Quakenbrück. Bei dem Rundgang präsentierte sich ein beeindruckendes Handwerksunternehmen. Im Jahr 1960 wurde der Betrieb vom Senior Horst Schulz gegründet. Nach 40 Jahren erfolgreicher Tätigkeit als Dachdeckermeister übergab er den Betrieb im Jahre 2000 an seine beiden Söhne Markus und Ralph, beide Dachdeckermeister und Ralph Schulz auch noch Zimmermeister. Damit konnte das komplette Dach aus einer Hand angeboten werden. Durch gute Arbeit und hohe Kompetenz expandierte der Betrieb, so dass die alten Räumlichkeiten an der Farwicker Straße 2002 gegen neue Werkshallen an der Friedrichstraße getauscht wurden. Hier präsentiert sich heute ein moderner großzügiger Handwerksbetrieb mit 24 gewerblichen Mitarbeitern, zwei kaufmännischen Angestellten und einem Auszubildenden. Die stellvertretende CDU-Stadtverbandsvorsitzende Veronika Alves bedankte sich mit einem Präsent bei Markus Schulz für die Informationen und den Betriebsrundgang. Sie wünschte dem Unternehmen für die Zukunft alles Gute und immer volle Auftragsbücher.