Stadtentwicklung im Mittelpunkt

9. November 2007

In die Hansestadt Hamburg führt die diesjährige Tagesfahrt der CDU-Quakenbrück. In der “Metropole des Nordens” hat die Besuchergruppe aus der “Metropole des Artlandes” neben einem gemeinsamen Besuchs- und Besichtigungsprogramm auch Zeit zur freien Verfügung.

Terminiert ist die Tagesfahrt für Samstag, den 1. Dezember 2007, Abfahrt ist mit dem Bus um 6.30 Uhr vom Neuen Markt in Quakenbrück. Nach der Anfahrt nach Hamburg ist ein gemeinsames Frühstück im Alsterpavillon am Jungfernstieg direkt an der Binnenalster vorgesehen. Anschließend besichtigt die Besuchergruppe mit der HafenCity das größte innerstädtische Entwicklungsprogramm Europas. Es verbleibt Zeit zur individuellen Gestaltung in der Hamburger City, insbesondere der große Adventsmarkt vor dem Hamburger Rathaus ist dabei in der Vorweihnachtszeit ein Anziehungspunkt. Zum Ende des Fahrt stehen die Besichtigung des Hamburger Rathauses und ein Gespräch mit der CDU-Bürgerschaftsfraktion auf dem Programm.

Es entstehen für das komplette Programm Kosten von 38 Euro, auf der Rückfahrt ist ein Abendessen auf eigene Rechnung vorgesehen. Quakenbrück wird gegen 22 Uhr erreicht. Anmeldungen zur Tagesfahrt nach Hamburg nimmt der Vorsitzende der CDU-Quakenbrück, Christian Calderone, unter

christian@calderone.de, der Postadresse Schiphorst 23, 49610 Quakenbrück, per Fax unter 05431-969633 oder per Telefon unter 05431-2260 entgegen. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.cdu-quakenbruck.de, Rubrik “Termine”.