Beitragsfreier Schulkindergarten: Aktionen vor allen Kindergärten

12. Juli 2007

Ab dem 1. August 2007 ist das letzte Kindergartenjahr in Niedersachsen beitragsfrei. Grund für die CDU zusammen mit dem Landtagsabgeordneten Reinhold Coenen auf die verbesserte Bildungs- und Erziehungsarbeit durch das neue “Brückenjahr” zur Grundschule hinzuweisen. Vom 16. bis 18. Juli 2007 sind die Christdemokraten deswegen vor den Quakenbrücker Kindergärten präsent und verteilen Informationen über die niedersächsische Neuregelung.

Außerdem stehen die Christdemokraten Rede und Antwort zu aktuellen Entwicklungen in der Kinderbetreuung in Quakenbrück. Bereits in den vergangenen Wochen führte die CDU Gespräche mit allen Kindergärten über die zukünftige pädagogische und bauliche Entwicklung der vier Einrichtungen. Nach den Willen der Christdemokraten wird an allen vier Einrichtungen zum neuen Kindergartenjahr jeweils eine zusätzliche Gruppe eingerichtet.

Investitionen in die bauliche Substanz der Kindergärten haben die Christdemokraten dabei zunächst zurückgestellt und in Personal und Sachausstattung für das Kindergartenjahr 2007/2008 rund 200.000 Euro zusätzlich investiert. Die wohnortnahe Betreuung der Kinder, ein breit gefächertes Betreuungsangebot und die Gleichbehandlung aller Träger bezeichnete CDU-Vorsitzender Christian Calderone als Grundsätze der CDU in diesem Bereich.