Bürgerwahlprogramm der CDU-Quakenbrück für die Amtsperiode 2006 bis 2011

4. Juni 2006

 

Quakenbrück ist der zentrale Ort unseres Artlandes. Hier wohnen und arbeiten wir, hier fühlen wir uns zu Hause, hier ist unsere Heimat. Das Ziel der CDU in Quakenbrück ist es, die Lebensqualität unserer Stadt nicht nur zu erhalten, sondern zu steigern. Hierzu ist es notwendig, die Stadt auf die Herausforderungen der Zukunft vorzubereiten. Die allgemeinen wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Rahmenbedingungen haben sich in den letzten Jahre gravierend verändert. Jeder von uns konnte dies im beruflichen wie im privaten Umfeld bemerken. Diese Entwicklung ist auch an den Kommunen nicht vorüber gegangen. Ohne neue Ideen und Strategien werden die Städte und Gemeinden künftig nicht in der Lage sein, die übertragenen Aufgaben wahrnehmen zu können. Die CDU in Quakenbrück bietet nachfolgend eine Auswahl von Themenfeldern und Lösungsmaßnahmen, die aus unserer Sicht Perspektiven bieten, um unsere Region weiter auf den richtigen Weg zu bringen. Sorgen Sie gemeinsam mit der CDU dafür, dass diese Ideen Wirklichkeit werden – jeder für seinen Bereich und doch auch alle gemeinsam für unsere Stadt.

 

1. Klare Perspektiven für Wirtschaft und Arbeitsplätze

Viel erreicht!
· Ausbildungsplatzbörse mit herausragendem Erfolg etabliert
· Industriebrache Kynast wieder zu neuem Leben erweckt mit zwischenzeitlich 200 Arbeitsplätzen· Brachflächen rund um den Quakenbrücker Bahnhof aktiviert und rund 50 neue Arbeitsplätze geschaffen (PfauTec, USED, Fachmarktzentrum ehemals hagebaumarkt
· Fachmarktzentrum famila auf den Weg gebracht
· Standort und Expansion und hagebaumarkt durch Grundstücksgeschäfte gesichert
· Konsequente Ausrichtung des Entwicklungskonzeptes Artland aktiv am Hauptthema Wirtschaft und Arbeit
· Sieger im Wettbewerb „Ab in die Mitte“ zur Steigerung der Attraktivität der Innenstadt
· Handlungskonzept Aufenthaltsqualität Innenstadt (HAI) zur Stärkung der Innenstadt auf den Weg gebracht
· Gewerbegebiet Neulandstraße erschlossen
· Wirtschaftsagentur Artland zur leistungsfähigsten Wirtschaftsförderung im weiten Umfeld ausgebaut
· Gewerbesteuerzahler, Investoren und Existenzgründer werden ernst genommen: Investorenservice und Key Account Management eingeführt
· Gründerzentrum „Dienstleistungszentrum Artland“ (DART) erfolgreich mit Pilotcharakter für das Osnabrücker Land errichtet
· Artländer Unternehmertag erfolgreich initiiert
· Regelmäßige Unternehmerforen ein- und durchgeführt
· Weiterbildungseinrichtungen in Quakenbrück angesiedelt
· Auszeichnung „Mittelstandsfreundlichste Kommune in Niedersachsen“ 2004 und 2006
· Artland Fleischwaren beim Weg in die Übernahme unterstützt
· Sicherung der Arbeitsplätze bei Firma Kemper durch Erwerb der Bahnstrecke, Umlegung des Eggermühlenbaches sowie FlächenankäufeNoch viel vor!
· Vervollständigung der Gewerbeachse „Niedersachsenstraße“
· Unterstützung des DIL bei Zukunftsplanungen
· Erwerb der 10 ha brachliegenden Bahnfläche in der Stadtmitte auch zur gewerblichen Entwicklung
· Weitere konsequente Belebung der Kynast-Immobilie
· Kommunale Wirtschaftsförderung weiter ausbauen
· Ausbildung im Verbund (große Betriebe, Samtgemeinde Artland, Handwerk und Mittelstand) fördern
· Gesundheit als Wirtschaftsfaktor

 

 

2. Klare Perspektiven für Kinder und Jugend

Viel erreicht!
· Einführung von Ferienbetreuung für Grundschulkinder
· Leistungsfähige Kindergärten in kirchlicher Trägerschaft
· Unterstützung der KiTa beim Aufbau des Pilotprojektes „Durchgehende Betreuung“
· Sanierung Kindertagesstätte St. Sylvester mit 250.000 Euro bezuschusst
· Sanierung Kindertagesstätte St. Paulus mit 140.000 Euro unterstützt
· Jährliche Kindergartenzuschüsse von 650.000 Euro
· Einführung einer offenen Ganztagsschule an der Hauptschule in Quakenbrück
· Einführung eines Schulkindergartens in der Grundschule „Langer Esch“
· Angebot von zusätzlichen Hortplätzen in St. Sylvester geschaffen
· Schnupperangebot Ganztagsbetreuung GS Neustadt unterstützt
· Effektive und modellhafte Jugendarbeit
· Planung und Finanzierung der Schulsporthalle Neustadt
· Errichtung einer Schule für Kinder mit geistiger Behinderung

Noch viel vor!
· Betreuungsangebote für unter 3-jährige weiter ausbauen
· Aufbau von bedarfsgerechten Ganztagsangeboten in den Grundschulen
· Ausbau der Betreuungszeiten in den Kindergärten
· Bau der Schulsporthalle Neustadt in 2007
· Stärkung von Hauptschule, Realschule und Gymnasium in Quakenbrück

 

3. Klare Perspektiven für Familien, Frauen und Senioren

Viel erreicht!
· Freiwilligenagentur mit Schwerpunkt Senioren auf den Weg gebracht
· Tagesmütter- und Babysitterkurse zur Entlastung der Familien durchgeführt
· Artländer Seniorenforum gefördert und unterstützt – auch mit neuen Räumen
· Qualifizierungsmaßnahmen für Frauen, die in ihren Beruf zurückkehren wollen, ermöglicht

Noch viel vor!
· Errichtung eines Mehrgenerationenhauses in Quakenbrück
· Das Wissen und die Erfahrung von Senioren nutzen
· Stärkung der Jugendsozialarbeit in den Schulen
· Förderung familienfreundlicher Betriebe (Botschafter für den familienfreundlichen Betrieb einrichten)
· Durchführung der Zukunftsmesse „Heute für Morgen“
· Förderung von altersgerechtem Wohnen
· Einrichtung eines Runden Tisches für Familien

 

4. Klare Perspektiven für die Förderung des Ehrenamtes und der Vereine

Viel erreicht!
· Pro Jahr ca. 30.000 Euro Vereinsförderung
· Förderung der Inhaber einer Jugendleitercard (JuLeiCa)
· Öffnung der Friedrichstraße 37a auch für andere Vereine
· Bau der Artland Arena
· Sanierung der Artland Sporthalle
· Öffnung der Sporthalle „Am langen Esch“ für die Vereinsnutzung
· Förderung des Integrationszentrums FIZ
· Planung und Finanzierung der Sporthalle Neustadt
· Bau der Trainingshalle für den Basketballnachwuchs gefördert und ermöglicht

Noch viel vor!
· Unterstützung des QSC bei seinen Bestrebungen nach einem zentralen Sportgelände
· Durchführung eines jährlichen Tages des bürgerschaftlichen Engagements
· Ausbau der Freiwilligenagentur
· Vollständige Einbindung der Kirchengemeinden in die Vereinsförderung bei Investitionen

 

5. Klare Perspektiven für Stadtentwicklung und Verkehr

Viel erreicht!
· Aufnahme in das Programm „Die soziale Stadt“
· Sanierungsprogramm für Stadtstraßen
· Investor für das Bahnhofsgebäude gefunden
· Ortsumgehung Badbergen im vordringlichen Bedarf des Bundesverkehrswegeplanes
· Sanierung der ersten 3 Straßen im Sanierungsgebiet Neustadt
· Positive Entscheidung zum Durchstich der Danziger Straße durch das Kasernengelände
· Sanierung der Haupteinfallstraße in die Innenstadt „Badberger Straße“ bzw. St. Antoniort
· Bau Kreisverkehrsplatz „Niedersachsenstraße“ – Esslinger Heide
· Bau des Kreisverkehrsplatzes Bremer Straße
· Sanierung und Aufwertung der „Langen Straße“
· Erfolgreiche Einführung eines Kommunalen Ordnungsdienstes
· Flächendeckender Einführung von Tempo 30 Zonen im Stadtgebiet für die Sicherheit der schwächeren Verkehrsteilnehmer
· Einrichtung der Vollampel Bürgerstraße – Oldenburger Straße
· Bebauungspläne Pupkenstrull und Dinklager Hagen aufgestellt und umgesetzt

Noch viel vor!
· Städtebaulicher Wettbewerb für das Bahnhofsgelände
· Pilotprojekt „Altersgerechtes Wohnen“
· Verbesserung der Verbindung zwischen Alt- und Neustadt
· Quakenbrück wird fahrradfreundliche Kommune
· Bessere Anbindung des Fachmarktzentrums famila an die Innenstadt über Neugestaltung der Bundesstraßenkreuzung
· Rückbau der Ortsdurchfahrt B68
· Aufwertung der Farwicker Straße
· Fortführung der Stadtsanierung „Neustadt“
· Durchstich der Danziger Straße durch das Kasernengelände zur besseren Anbindung unseres Krankenhauses
· Aufwertung der „Flüchtlingshäuser“ an der Artlandstraße
· Fortführung des LOS-Projekte zur Integration und Schaffung von Beschäftigungsmöglichkeiten
· Fortführung des Programms „Handlungskonzept Aufenthaltsqualität Innenstadt“

 

6. Klare Perspektiven für die Bürgerbeteiligung

Viel erreicht!
· Umgestaltung des Stadtparks mit umfangreicher Bürgerbeteiligung
· Prozess Stadtsanierung „Neustadt“ mit umfangreichen Bürgerbeteiligungen
· Aktive Bürgerbeteiligung beim strategischen Entwicklungskonzept „Artland Aktiv“
· Umfangreiche Bürgerbeteiligung und Information bei zentralen Themen
· Erste erfolgreiche Durchführung eines Jugendsamtgemeinderates
· Neuer Internetauftritt mit zahlreichen Möglichkeiten der Bürgerkommunikation
· Beschwerde- und Anregungsmanagement erfolgreich eingeführt
· Aktionen Frühjahrsputz ein voller Erfolg

Noch viel vor!
· Verstetigung der gewonnen Erkenntnisse aus den neuen Formen der Bürgerbeteiligung für weitere Projekte
· Projekt „Städtebaulicher Wettbewerb Bahnhofsgelände“ mit starker Bürgerbeteiligung
· Noch mehr Möglichkeiten zur Bürgerbeteiligung „online“ schaffen
· Dauerhafte Einrichtung eines Jugendsamtgemeinderates

 

7. Klare Perspektiven für Sicherheit und Ordnung

Viel erreicht!
· Verabschiedung der Gefahrenabwehrverordnung
· Erfolgreich für den Erhalt und den Ausbau der Polizeidienststelle Quakenbrück eingesetzt
· Einführung eines kommunalen Ordnungsdienstes
· Beauftragung eines privaten Wach- und Sicherheitsdienstes
· Sauberkeitsinitiative – tägliche Reinigung des Bahnhofsumfeldes und des Marktplatzes
· Neuinitiierung eines aktiven Präventionsrates

Noch viel vor!
· Umzug der Polizei in das strategisch wichtige Gebäude „Bahnhofstraße 37“
· Verstärkung der Polizeipräsenz

 

8. Klare Perspektiven für die Kultur

Viel erreicht!
· Jährlicher Zuschuss für die Musikschule
· Umfangreiche Förderung von Kultur und Heimatpflege finanziert
· Quakenbrücker Musiktage erfolgreich weiter ausgebaut
· Artland Arena zum Veranstaltungsort etabliert
· Nigel Kennedy vor 2.700 Zuschauern in der Artland Arena
· Popkonzerte vor bis zu 3.000 Zuschauern
· Seniorennachmittag im Rahmen des Sommerfestivals etabliert
· Kindertheater, -musicals und -opern mit 2.500 Kindern

Noch viel vor!
· Erweiterung des Stadtmuseums
· Weitere Highlights in der Arena
· Weitere Stärkung der Kulturregion Artland

 

9. Quakenbrück blüht auf: Wohlfühlen in Quakenbrück

Viel erreicht!
· Sanfter Tourismus als überregionale Vermarktungsstrategie entwickelt
· Übernachtungs- und Aufenthaltszahlen erheblich gesteigert
· Professionelle Tourismusinformation etabliert
· Quakenbrück „Ab in die Mitte“ ausgezeichnet
· Die Marke Kulturschatz Artland erfolgreich etabliert
· Quakenbrück und das Artland mit Radtourismus, Draisinenstrecke und Swin-Golf zum überregionalen touristischen Anziehungspunkt weiter entwickelt
· Intensive Förderung der Innenstadt durch Projekte und Investitionen (z.B. Quakenbrück natürlich, Neugestaltung Lange Straße, Schaffung zusätzlicher Parkplätze, Kommunaler Ordnungsdienst)
· Quakenbrücker Stadtpark neugestaltet

Noch viel vor!
· Quakenbrück und das Artland weiter zielgerichtet touristisch positionieren
· Erholungsgebiete Schützenhof und Mersch weiter aufwerten
· Trumpfkarte Sanfter Tourismus: Erlebnistourismus im Artland etablieren
· Ausbau der Übernachtungskapazitäten
· Weiterentwicklung des Marktplatzes durch Randbegrünung
· Einrichtung eines zweiten Markttages auf dem Quakenbrücker Marktplatz