„CDU unterwegs“: Union intensiviert Kontakte zur Bürgerschaft

25. August 2005

Die zweite Auflage der Aktion „CDU unterwegs“ des CDU – Stadtverbandes Quakenbrück steht am Samstag, den 27. August 2005, auf dem Programm. Vertreter der Christdemokraten werden ab 10.00 Uhr in der Quakenbrücker Neustadt unterwegs sein und Kontakte zu den Bürgerinnen und Bürgern knüpfen.
Mit der Aktion kommt die CDU in die Wohngebiete und stellt sich auf der Straße den Anfragen der Anwohner. Konkret setzen sich am Samstag CDU-Vertreter aus dem Stadtvorstand und den Ratsfraktionen aufs Fahrrad und starten ihre Begehung in der Neustadt um 10.00 Uhr in der Hasestraße. In den darauf folgenden zwei Stunden radeln die Politiker durch die Neustadt: So ist gegen 10.30 Uhr ein erster Halt am Einkaufszentrum Friedrichstraße vorgesehen. Gegen 11.30 Uhr können die CDU´ler am Christlichen Krankenhaus erwartet werden, bevor sie sich um 12.00 Uhr abschließend am Vereinsheim des Neustädter Schützenbundes einfinden. An allen Stationen, aber auch auf offener Straße, ist der Meinungsaustausch gewünscht. In den nächsten Monaten sind weitere Stadtteilfahrten geplant, deren Bekanntgabe über die Presse erfolgt.