Seit mehreren Jahren ist es schon zur guten Tradition geworden, dass CDU Vorstand und Fraktion in guter Zusammenarbeit auf dem Weihnachtsmarkt des Hofes Driehaus einen Waffelstand betreiben. Vorstandsmitglied Willi Tiemeyer hatte alles bestens für den Verkauf der Waffeln vorbereitet. Mit Landtagsabgeordneten Clemens Lammerskitten gab es an diesem Tag sogar tatkräftige Unterstützung aus Hannover. Der Erlös des Waffelbackens von 800 Euro konnte nun im Rahmen eines Besuches in den Räumlichkeiten der Niels-Stensen-Kliniken an das SAPV-Team überreicht werden. „Den Tagen mehr Leben geben“, das ist das Leitmotiv der SAPV , so die Koordinatorin Doris Klanke. Herzlich begrüßte sie die Vertreter der CDU Ostercappeln, die sich von der hier täglich geleisteten Arbeit sehr beeindruckt zeigten! „Die Spezialisierte Ambulante Palliativversorgung dient dem Ziel, die Lebensqualität und Selbstbestimmung schwerstkranker Menschen mit einer nicht heilbaren, weit fortgeschrittenen Erkrankung und der damit begrenzten Lebenszeit zu erhalten, zu fördern und zu verbessern“ , erklärte Doris Klanke. „Es ist uns wichtig, den kranken Menschen ein menschenwürdiges Leben bis zum Tod in ihrer vertrauten Umgebung oder in einer stationären Einrichtung zu ermöglichen“. Die SAPV ist Mitglied im Hospiz und Palliativ Stützpunkt Osnabrück e.V. und arbeitet mit verschiedensten Kooperationspartnern vor Ort sowie im Landkreis Osnabrück zusammen. Die Verordnung einer SAPV erfolgt über die Haus- bzw. Klinikärzte und bedarf einer Genehmigung der gesetzlichen Krankenkassen, die die Kosten einer SAPV im Regelfall übernehmen. Die SAPV verwendet Spenden für Materialien in der ambulanten Palliativversorgung, die nicht von den Kostenträgern übernommen werden oder ohne großen Aufwand und Zeitverlust vor Ort nötig sind. Dies können Mundpflegeartikel, Weichlagerungsmatratzen, Lagerungsschlangen oder auch mal eine Klangreise sowie spirituelle Kreativstunden in der Häuslichkeit zur Meditation oder Entspannung sein. „Es war sehr eindrucksvoll und berührend die Arbeit der SAPV kennenzulernen“, so Torsten Keisker, der sich im Namen der CDU Ostercappeln für den herzlichen Empfang bedankte.