Mit großer Freude hat CDU Gemeindeverband Ostercappeln die Entscheidungen zur Förderung verschiedener Projekte in der Gemeinde Ostercappeln zur Kenntnis nehmen dürfen.

Die ganz aktuelle Nachricht über die Erhöhung der Fördermittel für die Erneuerung der Ortsdurchfahrt um 110.000 € aufgrund des um rund 20 % höheren Ausschreibungsergebnisses sorgt für große Freude bei den Anliegern. Ihre Kostenanteile werden ebenso wie die der Gemeinde Ostercappeln noch einmal gesenkt. Eine gute Entschädigung für die jetzt anstehenden Ärgernisse, Belastungen und Behinderungen im Rahmen der Baumaßnahmen. Wieder einmal hat unsere Rathausmannschaft ihr Können  bewiesen und sehr gute Arbeit geleistet.

Wir als CDU Gemeindeverband unterstützen im Rahmen unserer politischen Tätigkeit, bei den notwendigen Beschlüssen in den Ortsräten, Fachausschüssen und im Gemeinderat die Arbeit zum Wohl unserer Gemeinde Ostercappeln.

Eine gut unterrichtete Jugend ist die Zierde einer Gemeinde

Eine gut unterrichtete Jugend ist die Zierde einer Gemeinde

Die seit Jahren gute, vorausschauende Arbeit unseres Bürgermeisters Rainer Ellermann mit seinem fachkundigen Team im Rathaus Ostercappeln trägt seine Früchte.

Mit Tatkraft, Ideen sowie beratender Begleitung können wir so gemeinsam die notwendigen Maßnahmen vorbereiten, beschließen und finanzieren. Als Mehrheitsfraktion in den Ortsräten Ostercappeln und Schwagstorf sowie im Gemeinderat übernehmen und tragen wir Verantwortung für die Zukunft unserer Einwohnerinnen und Einwohner.

Dies manchmal auch ohne Zustimmung unserer politischen Mitbewerber, die sich z. B. in Teilen nicht in der Lage sahen, dem Leitbild „GEMEINSCHAFT ZUKUNFT GEBEN“ zuzustimmen. Letztlich ist dieses Leitbild nun aber Grundlage für alle weiteren Maßnahmen, von der Neuaufstellung des Flächennutzungsplanes bis hin zum gerade genehmigten Dorfentwicklungsplan.

Nur durch die Entwicklung des Leitbildes als erste Gemeinde im Osnabrücker Land konnten letztlich die Förderungen für die Sanierung der Mehrzweckhalle Schwagstorf und für die Ortsdurchfahrt Venne gelingen.

Wir können uns alle darüber freuen, dass diese vorausschauende Politik zählbare Erfolge zeigt, so auch in diesem Jahr mit der Förderung der Umsetzungsbegleitung  des Dorfentwicklungsplanes bis 2024, die etwa 200.000 € kosten wird. Die Förderung wird rund 150.000 € betragen.

Bereits 2013 haben wir im Haushalt 2014 Finanzmittel eingestellt, um den Umbau des Kirchplatzes Ostercappeln zu finanzieren. Die Teilhabe aller Menschen am öffentlichen Leben, unabhängig von persönlichen Einschränkungen ist uns ein überaus wichtiger Baustein für die Zukunft.

Die barrierefreie Umgestaltung des Kirchplatz Ostercappeln wird rund 80.000,00 € kosten, die Fördermittel werden 58.400,00 € betragen.

Ludwig Windthorst war der genialste Politiker seiner Zeit, so Golo Mann. Wir ehren diesen großen Politiker aus unserer Gemeinde Ostercappeln immer wieder mit besonderen Veranstaltungen. Gebäude, Einrichtungen und Straßen werden nach ihm nicht nur in Ostercappeln sondern bundesweit benannt.

Der bauliche Zustand der Gedenkstätte Windthorst auf Gut Caldenhof hat uns seit Jahren große Sorgen bereitet. Eine Finanzierung der notwendigen Sanierung erschien uns aufgrund unserer Haushaltslage praktisch aussichtslos. Dennoch haben wir nicht nachgelassen und nach Möglichkeiten gesucht.

Mit einer Förderung von fast 82.000,00 € wird nun möglich, was bei einem Kostenvoranschlag von 112.000,00 € kaum möglich schien – die Gedenkstätte von Ludwig Windthorst wird in 2016 umfassend saniert.

Die Gemeinde Ostercappeln hat mehr als 320 km Gemeindesstraßen zu unterhalten. Dass dies ein schwieriges Unterfangen ist, zumal damit auch über 640 km Seitenraumstrecke verbunden sind, ist klar und einsehbar. Durch die erfolgreichen Flurneuordnungsmaßnahmen in fast allen Bereichen der Gemeinde Ostercappeln konnten wir viele ländliche Wege in einen guten Zustand versetzen. Aktuell bereiten wir, bereitet eine Arbeitsgruppe der Grundstückseigentümer die Flurneuordnungsmaßnahme „Venne-Nord“ vor. Wir hoffen alle sehr, dass das zu erstellende Konzept beim Land Niedersachsen Anklang findet und genehmigt wird.

Kaum zu hoffen gewagt haben wir, dass es gelingt, Fördermittel für den ländlichen Wegebau zu erhalten, denn diese Mittel wurden von der Landesregierung erheblich gekürzt. Dennoch hat der Ortsrat Schwagstorf drei Straßen benannt, deren Sanierung erforderlich ist.

Mit der Förderung der Sanierung eines Teilstücks der Kienebruchstraße hat das Land die Notwendigkeit von ländlichen Wegebaumaßnahmen anerkannt.

Der CDU Gemeindeverband Ostercappeln freut sich natürlich über alle Förderungen, die zu großen Teilen aus den europäischen Förderprogrammen kommen.

CDU - Das Plus für Ostercappeln