Genießt die #GROSSEFREIHEIT mit dem neuen #LandkreisTicket

Mit dem neuen LandkreisTicket könnt ihr ab 1. August durch den gesamten Landkreis Osnabrück und natürlich auch in der Stadt Osnabrück so viel Bus fahren wie ihr möchtet. Für Schüler der Klassen 5 -10 ist dieses Angebot kostenfrei. Schüler der Klassen 11 – 13 und Vollzeitschüler der Berufsbildenden Schulen (BBS) zahlen statt bis zu 87,30 Euro nur noch 23,60 Euro pro Monat für das Bus-Abo – und damit rund drei viertel weniger als üblich.

Die Idee zum LandkreisTicket stammt von uns als CDU im Landkreis Osnabrück und wurde von der CDU/FDP-CDW-Gruppe und der SPD/UWG-Gruppe am 12. März 2018 im Kreistag beschlossen.

Gut zu wissen: Die wichtigsten Infos auf einen Blick

  •  Alle Schüler im Landkreis Osnabrück haben ab dem 1. August Anspruch auf das neue LandkreisTicket.
  • Mit dem Bus-Abo könnt ihr ab 15 Uhr und am Wochenende ganztägig im Landkreis Osnabrück so viel Bus fahren wie ihr wollt, natürlich auch nach und in Osnabrück.
  • Das LandkreisTicket ist für Schüler der Klasse 5 – 10 kostenfrei.
  • Für Schüler der Klassen 11 – 13 sowie für Vollzeit-Berufsschüler kostet das LandkreisTicket nur noch 23,60 Euro im Monat statt bis zu 87,30 Euro. Ihr spart also bis zu drei viertel der Kosten.
  • Ihr seid ab sofort selbständiger, mobiler und flexibler bei eurer Freizeitgestaltung.
  • Freunde treffen, Shoppen, ins Kino – das alles ist jetzt möglich, ohne dass ihr auf einen Fahrdienst eurer Eltern angewiesen seid oder zusätzlich Geld für ein Busticket ausgeben müsst.
  • Für viele Schüler wird es mit dem Abo ab sofort auch leichter, weiterführende Schulen im Landkreis zu besuchen, denn sie sparen nun bis zu drei viertel der Fahrtkosten und sind in der Regel nicht mehr auf ein Auto angewiesen.
  • Außerdem trägst du aktiv zum Umweltschutz bei, wenn du künftig mehr Bus als mit dem Auto fährst.
  • Das LandkreisTicket ist gültig in allen Bussen der Verkehrsgemeinschaft Osnabrück (VOS), die im Landkreis Osnabrück fahren, also zum Beispiel von Glandorf bis Quakenbrück, von Hasbergen bis Melle.
  • Eltern der Kinder der Klassen 5 bis 10 können das LandkreisTicket bei der VOS beantragen. Die Berechtigung für das kostenfreie Angebot wird durch die Schülersammelzeitkarte (SSZK) nachgewiesen. Für diejenigen, die keine SSZK erhalten, soll ein Schülerausweis über die Verkehrsgemeinschaften erstellt werden, der dann als Fahrschein gelten soll.