Mehr Baugebiete für Familien

Unser nächster CDU-Antrag ist für den Bauausschuss am 14.08.2018:
Wir fordern darin mehr Baugebiete in Hasbergen.
Schaut man in unsere Nachbargemeinde Hagen, sieht man, dass dort einige Naubaugebiete entstehen. Das würden wir uns für Hasbergen auch wünschen.
Es gibt auch so einige Eigentümer von Grundstücken, die an unsere Fraktion bei einem Treffen am 10.07.2018 herangetreten sind mit größeren Flächen, auf denen gebaut werden könnte.
Einige finanzielle Aspekte sprechen dafür, dass das Bauen z. Zt. so attraktiv ist: zum einen das „Baukindergeld“, zum anderen die niedrigen Zinsen!
Wir hoffen, dass unser Anliegen auf viel Zustimmung im Gemeinderat trifft!

Wir informieren über unsere Arbeit!

In der aktuellen Ausgabe der Hasberger Rundschau informieren wir über die Schwerpunkte unserer inhaltlichen Arbeit:

Erfolge konnten wir beim Thema „Waldkindergarten“ erzielen und beim Einsatz für die Barrierefreiheit des Hasberger Bahnhofs.

Wir haben noch viele neue Aufgaben und Ziele wie z.B.
– die Schaffung neuer Baugebiete,
– die Einrichtung eines „Helferdienstes“ für Senioren,
– den Umzug des Jugendzentrums in das Gebäude der Feuerwehr und
– die Schaffung weiterer Gewerbegebiete!