Susanne Breiwe gibt Amt nicht auf

Nach dem Artikel von Freitag, in dem ehemalige Mitglieder der CDU-Fraktion mit vielen Attacken gegen uns und unsere Vorsitzende vorgegangen sind, haben gestern zwei Vorstandsmitglieder und die Fraktionsvorsitzende der CDU Stellung zu den Vorwürfen bezogen.
Es erforderte schon Mut dazu, dass sich Robert Atkins (stellvertretender Vorsitzender) und Andreas Westermann (Beisitzer) in das direkte Gespräch mit der NOZ begeben haben. Aber sorry, es kann nicht sein, dass Parteimitglieder (mal wieder nicht) Partei- und Fraktionsdisziplin beachten!

Hier geht es zum dazugehörigen NOZ-Artikel.

CDU-Vorstand seit einem Jahr im Amt

Vor einem Jahr wurde unsere CDU-Vorsitzende Susanne Breiwe von über 80% der Mitglieder erneut zur Vorsitzenden der CDU Hasbergen gewählt. Ihre Amtszeit dauert zwei Jahre.
Der aktuelle Rückzug von 3 Fraktionsmitgliedern ist wie folgt einzuschätzen: die drei haben ihren Unmut in der letzten gemeinsamen Sitzung von Vorstand und Fraktion am 4.6.2018 nicht mit einem Wort erwähnt. Dort war Zeit und Stunde, sich zu erklären. Man richtet sich lieber an die Presse und strickt die eigene „Wahrheit“ zusammen! Wir nehmen dieses Verhalten mit Erstaunen zur Kenntnis.
Susanne Breiwe: „Es ist sehr schade, dass wir als CDU Hasbergen so einigen Neumitgliedern die Chance erteilt hatten, auf vorderen Listenplätzen in den Rat einzuziehen. Im Laufe der Zeit hat sich gezeigt, wer in unserer Fraktion wirklich arbeiten wollte. Insoweit danke ich Janina Urban, Tim Hinteregger und Axel Geselbracht, die häufig in Fachausschüssen die Vertretung für die anderen übernommen haben. Durch den Besuch von Seminaren der Konrad-Adenauer-Stiftung hätten die drei Ausscheidenden lernen können, was Fraktions-und Parteidisziplin bedeuten. Nun sind wir gespannt, wie sie die Arbeit im Gemeinderat „meistern“ werden!“
Wir werden mit unserem neuen Ratsherrn Andreas Ostendorf jetzt „neu durchstarten“ und wie üblich inhaltlich arbeiten. Wir werden als zweitstärkste Fraktion im Gemeinderat erneut einen Fachausschussvorsitz beanspruchen und ansonsten in jedem Fachausschuss kompetent vertreten sein!
Unsere Vorsitzende Susanne Breiwe nimmt mit viel Fleiß und Kompetenz ihr Amt wahr: man bedenke das aktuelle Thema des Waldkindergartens, das von ihr angeregt wurde.

 

Update zum Waldkindergarten

Wir haben als CDU die Rahmenbedingungen wie Trägerschaft, Grundstück und rechtliche Voraussetzungen geprüft. Nach einer gut besuchten Informationsveranstaltung im April kam dann in der Ratssitzung am Donnerstag, den 21.6.2018, die Zustimmung!
Jetzt geht es in die Beratungen im Fachausschuss für Familie und Soziales.