Programm 2021

Unser Hasbergen

…ist eine Gemeinde, die uns am Herzen liegt und die wir deshalb konstruktiv
zum Wohle aller Bürgerinnen und Bürger mitgestalten wollen. Um dieses Ziel
zu erreichen, sind wir als Partei, neben unseren eigenen Ideen und
Vorstellungen, immer auch auf gute Ideen aus der Gesellschaft angewiesen.

Aus diesem Grund haben wir für dieses Programm zur Kommunalwahl 2021
und natürlich auch für unsere weitere Arbeit erstmals alle Hasbergerinnen und
Hasberger aufgerufen, uns ihre Wünsche für die Zukunft mitzuteilen. Wir sind
dankbar für das große Interesse an dieser neuen Form der Bürgerbeteiligung.
Zahlreiche Vorschläge sind Teil des Programms. Wir sind überzeugt, dass wir
auf diese Weise die richtigen Konzepte für unser Lebensgefühl, unseren Erfolg,
unsere Freiheit und unseren Zusammenhalt von morgen gefunden haben.

210707_Wahlprogramm_Hasbergen

Wirtschaft, Handwerk und Handel von morgen

Die CDU bekennt sich zur über Jahrzehnte erfolgreichen sozialen Marktwirtschaft. Unternehmen, Handwerk und Handel sichern Arbeitsplätze, soziale Sicherheit, Wohlstand und Steuereinnahmen für die Gemeinde. Daher muss Hasbergen ortsansässigen Unternehmen, dem Hasberger Einzelhandel und dem Hasberger Handwerk die erforderliche Infrastruktur bieten.

Unser Hasbergen von morgen muss auch in Zukunft ein attraktiver Gewerbestandort bleiben, daher wird mit uns die Gemeinde zusätzliche Gewerbeflächen zur Verfügung stellen.

In der Zukunft, besonders nach Corona, muss die Arbeit und Kommunikation der Gemeinde verbessert werden. Die CDU wird die Einrichtung eines eigenen Bereichs für Wirtschaftsförderung schaffen. Das Ziel ist die bestehenden Gewerbebetriebe zu unterstützen und zusätzliche Unternehmen und somit Arbeitsplätze für Hasbergen zu gewinnen.
Der Fachkräftemangel ist eine große Herausforderung der Wirtschaft. Wir werden mit gut ausgestatteten Schulen und beruflicher Orientierungshilfe jungen Menschen den Weg in das berufliche Leben erleichtern.

Bauen und Wohnen von morgen

Die Gemeinde Hasbergen muss finanziell stabil in die Zukunft gehen, hierfür ist ein weiteres Bevölkerungswachstum der richtige Weg.

Für die CDU Hasbergen steht eine nachhaltige Entwicklung an erster Stelle.

Aus unserer Sicht müssen in zukünftigen Baugebieten neben Ein- und Mehrfamilienhäusern auch Eigentumswohnungen entstehen.

Zusätzlich zur Veräußerung der Grundstücke auf dem freien Markt fordert die CDU Hasbergen, dass hiervon mindestens 80% für aktuelle und ehemalige Hasberger Bürgerinnen und Bürger reserviert werden. Parzellen, die bis zu einem festzulegenden Zeitpunkt nicht veräußert sind, werden auf dem freien Markt angeboten.

Unser Hasbergen von morgen

  • sucht und entwickelt neue Baugebiete.
  • fördert gezielt Mehrgenerationenhäuser.
  • hat die Bevölkerung auf 12.000 Einwohner gesteigert.
  • hat mit uns alle zukünftigen Bebauungspläne klimaneutral gestaltet und bestehende überarbeitet.
  • schafft die Straßenausbaubeitragssatzung ab.


Finanzen und Verwaltung von morgen

Die CDU tritt seit jeher für einen sparsamen Umgang mit öffentlichen Mitteln ein. Die Stabilität des Haushalts und seine Finanzierbarkeit haben Vorrang, um die langfristige Investitionskraft nicht zu gefährden.

Wir werden auch weiterhin Schulden tilgen, um künftige Generationen nicht zu belasten. Trotzdem werden wir umfangreich in die Zukunft unserer Heimat investieren. Eine Erhöhung von Grund- und Gewerbesteuer lehnen wir ab.

Unsere Gemeindeverwaltung von morgen ist Dienstleister für Bürger und Unternehmen.

Für unser Hasbergen von Morgen werden wir

  • ein digitales Rathaus bis Ende 2022 umsetzen.
  • die Verwaltungsabläufe weiter optimieren und Bürokratie abbauen.
  • die Ratsstruktur verschlanken und transparenter gestalten.

Digitalisierung und Mobilität von morgen

Spätestens seit der COVID-19 Pandemie muss allen bewusst geworden sein, wie wichtig die digitale Infrastruktur für uns alle ist.
Die Digitalisierung der Schulen muss hier besonders im Fokus stehen.
Die Gemeinde wird die Schulen bei der Erstellung eines Konzepts für digitales Lernen unterstützen.

Unser Hasbergen von morgen

  • hat VDSL-Zugänge für alle Haushalte bis Ende 2025.
  • hat ein Glasfaserkonzept für die gesamte Gemeinde bis Ende 2022.
  • hat in allen Schulgebäuden leistungsstarke Internetzugänge inkl. WLAN-Infrastruktur.
  • wird bei der Planung der digitalen Infrastruktur auch regionale Anbieter einbinden.

Für unser Hasbergen von Morgen werden wir die Mobilität aller Verkehrsteilnehmer effektiver gestalten und somit insgesamt verbessern. Auto, Rad und ÖPNV sind für uns gleichberechtigte Verkehrsmittel, für die wir ein ganzheitliches innovatives Mobilitätskonzept schaffen werden.

In unserem Hasbergen von morgen

  • werden Lademöglichkeiten für E-Autos und E-Bikes ausgebaut.
  • werden wir Mobilitäts-stationen zur Verknüpfung aller Verkehrsmittel schaffen.
  • wird die Vernetzung der ÖPNV-Verbindungen mit unseren Nachbarn in Stadt und Landkreis Osnabrück deutlich ausgebaut.
  • gibt es 2022 bereits ein Radwegekonzept.
  • setzen wir weiter auf den Ausbau der Barrierefreiheit im ÖPNV.

Umwelt und Klima von morgen

Der Schutz von Umwelt und Klima ist Ziel unserer Politik. Die Beibehaltung, der Schutz und die Förderung unserer heimischen Grünflächen, sowie Landschafts- und Naturschutzgebiete ist uns ein Grundanliegen im Hinblick auf unsere Verantwortung für kommende Generationen.

Deshalb werden wir auch morgen 

  • Innovationen und neue Technologien in Hasbergen unterstützen
  • unsere Landwirte weiter dabei unterstützen, lokal und saisonal hochwertige und gesunde Lebensmittel zu erzeugen.
  • die Hasberger Wälder gemeinsam mit den Waldbesitzern weiterhin fit machen für die sich verändernden klimatischen Anforderungen.
  • unsere Schülerinnen und Schüler gezielt an die klimatische Bedeutung von Wald und Natur heranführen (Schulwald).
  • die Schaffung von Streuobstwiesen fördern.
  • die Einrichtung von Lebensräumen für bestäubende Insekten auf ungenutzten Grünflächen im Gemeindegebiet, etwa auf dem Straßen-begleitgrün fördern.
  • die Anlage von Schmetterlings- und Bienenweiden, etwa durch den Einsatz speziellen Saatguts unterstützen.
  • für einen wirksamen Hochwasser- und Trinkwasserschutz, insbesondere bei Starkregenereignissen, an unseren Bächen und Kanalsystemen sorgen.
  • unsere Trinkwasserqualität sicherstellen und Maßnahmen für Wassernotzeiten einleiten.
  • die Sanierung von Gebäuden und den Austausch von Heizanlagen aktiv vorantreiben.
  • Maßnahmen zur Eindämmung von Verkehrslärm (Schiene und Straße) durch Schutzwände unterstützen.
  • durch den Einsatz intelligenter Beleuchtungs-systeme Energie einsparen und Lichtverschmutzung reduzieren.

Unser Hasbergen von morgen fördert kommunal gezielt kleinere Bürgermaßnahmen im Klima- und Naturschutz (etwa Solaranlagen oder Ladestationen) und macht uns  klimaneutral bis 2030.

Vereine von morgen

Wir werden die Zukunft der Vereinsarbeit sichern und sorgen daher für

  • eine zentrale Anlaufstelle für Vereine und Initiativen.
  • Hilfestellungen bei vereinsrechtlichen, organisatorischen, versicherungsrechtlichen und logistischen Frage-stellungen (z. B. bei der Suche nach Räumen und Kooperationspartnern).
  • die weitere Stärkung des bürgerschaftlichen Ehrenamts.
  • die kostenlose Nutzung von kommunalen Räumen, Häusern, Plätzen etc. für Vereine.
  • eine vereinsübergreifende Individualsportfläche.

Sicherheit und Ordnung von morgen

Die CDU Hasbergen hat großen Respekt vor der Einsatzbereitschaft und dem außergewöhnlichen Engagement unserer Freiwilligen Feuerwehr, des Deutschen Roten Kreuz und der DLRG. Auch zukünftig werden wir unsere ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer unterstützen und ihnen eine optimale Ausstattung zu Verfügung stellen. Um die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger zu gewährleisten, unterstützten wir die Einrichtung einer 24 Stunden Rettungswache.

Das neue Feuerwehrgerätehaus inkl. der neuen Heimat des DRK steht kurz vor der Fertigstellung und stellt eine hervorragende Basis für die zukünftige Arbeit unserer Rettungskräfte dar.

Damit wir auch in Zukunft auf den Einsatzwillen unserer Feuerwehr bauen können, richtet sich unser spezieller Blick auf die Nachwuchsförderung. Gerade in der heutigen Zeit ist die Gemeinde gefordert bei den Hasberger Unternehmen dafür zu werben, dass die Kombination von Arbeit und freiwilligen Einsatz für die Gemeinschaft möglich und vor allem notwendig ist.

Die Hilfe für Menschen in Not und Lebensgefahr ist Bestandteil unseres christlichen Weltbildes.
Die CDU Hasbergen tritt dafür ein, dass Menschen in unmittelbarer Lebensgefahr gerettet werden müssen.
Die Prüfung, ob ein Geretteter dauerhaft in Europa oder in Deutschland aufgenommen wird, ist in einem rechtsstaatlichen Verfahren durch die zuständigen Behörden und Gerichte durchzuführen. Die rechtskräftigen Entscheidungen sind durch alle Beteiligten zu akzeptieren. Die Gemeinde darf keine eigenständige Politik außerhalb ihrer Zuständigkeit betreiben.

 

Kultur von morgen

Der bisherige Bestand an kulturellen Aktivitäten der Gemeinde und der freien Träger ist beizubehalten, zu stärken und auszubauen.
Grundsatz: Bewährtes bewahren – neues wagen.
Hasberger Kultur betrifft – bewegt – führt zusammen

  • Umbau des alten Feuerwehrgerätehauses zu einem Generationen-, Jugend- und Kulturhaus
  • Wald der schönen Momente (persönliche Erinnerungen treffen Klimaschutz)
  • Aktionsplan Kultur zur Einführung neuer Veranstaltungsformate; dafür Gründung eines Kulturkreises und 15.000 € Haushaltsansatz zur gezielten finanziellen Absicherung neuer Veranstaltungsformate
  • kulturelle Kooperation mit unseren Nachbarn in der Region und Partnern in Europa
  • Neubestimmung der Zusammenarbeit der Kulturakteure Gemeinde und Kultur- und Verkehrsvereine (KuV)

 

Familie von morgen

Nach unserer Überzeugung muss die Kinderbetreuung von morgen regelmäßig an die sich verändernden Bedürfnisse der Familien angepasst werden. Wir unterstützen ein zentrales, transparentes und faires Vergabesystem für Platzverteilung im Elementarbereich in Zusammenarbeit mit den Trägern.
Zusätzlich werden wir neben dem Ausbau der Krippen und KiTas weiterhin um Tagesmütter und –väter werben.

Hasbergen muss für Familien noch attraktiver werden. Daher sorgen wir morgen dafür, dass

  • die Vereinbarkeit von Familie und Beruf gelingt.
  • bislang wenig attraktive Spielplätze umgestaltet und dabei Kinder und Eltern in die Planungen einbezogen werden.
  • die Schulsportfreianlage nachmittags Kindern und Jugendlichen zur Verfügung gestellt wird und diese zur Nutzung in der Dämmerung mit einer LED-Beleuchtungsanlage ausgestattet wird.
  • die Skateanlage modernisiert wird.
  • das Jugendzentrum an einen attraktiveren Standort verlegt wird.
  • ein kostenloser Bikeparcours gebaut wird.
  • weitere Sportmöglichkeiten wie Basketballfelder oder Soccer – Courts (z.B. im Ortsteil Ohrbeck) geschaffen werden.

 

Senioren von morgen

Attraktivität für Seniorinnen und Senioren in Hasbergen entsteht für uns durch aktive Teilhabechancen wie etwa beim Einkaufen, ÖPNV oder in der Digitalen Welt.

Wir sorgen daher in unserem Hasbergen von morgen für

  • einen Begegnungsort in der neuen Mitte
  • der Seniorenbeirat erhalten und weiter unterstützt und integriert wird.
  • die Nahversorgung an der Osnabrücker Straße gesichert ist.

 

Schule und Lernen von morgen

Lernen gelingt da am besten, wo gut ausgebildetes Lehrpersonal und die besten räumlichen und sächlichen Rahmenbedingungen aufeinandertreffen. Deshalb ist es unser Ziel, alle Schulen zu offenen Ganztagsschulen umzubauen. Zusätzlich wird der bauliche Zustand unserer Schulen weiter verbessert.

Mit Hilfe von Land und Bund – Stichwort DigitalPakt – werden wir die Digitalisierung der Schulen ausbauen.

Das bedeutet morgen für uns

  • den Aufbau und die Weiterentwicklung digitaler Lehr-Lern-Infrastrukturen. Das sind für uns besonders interaktive Tafeln oder Displays.
  • den Erwerb einer ausreichenden Zahl an Verleihgeräten (Laptops/Tablets), die einen digitalen Unterricht für alle Schülerinnen und Schüler ermöglichen.

Die Basis für ein erfolgreiches Lernen ist eine gesunde und ausgewogene Ernährung. Um die Versorgung der Schulen und KiTas neu aufzustellen werden wir eine zentrale Mensa im Schulzentrum schaffen.

Zusätzlich zur Versorgung der Schülerinnen und Schüler bietet die Mensa

  • allen Betreuungseinrichtungen – wenn von ihnen gewünscht – eine Belieferung.
  • in einem räumlich abgetrennten Bereich einen Mittagstisch für externe Gäste.