Berichte

In der heutigen Mitgliederversammlung haben wir unseren Vorstand neu gewählt.

Alter und neuer Vorsitzender ist Nico Waldmann.
Sein Stellvertreter bleibt auch weiterhin Tim Hinteregger.
Als Schatzmeister tritt Fabian Willer in die Fußstapfen von Jennifer Denke, die uns als alte und neue Schriftführerin im Vorstand erhalten bleibt.
Die Pressearbeit übernehmen Nico Waldmann und Astrid Dingmann.
Zu Beisitzern wurden Chiara Urban, Selina Sauer und Alexey Bulygin gewählt.
Unseren berüchtigten Festausschuss leitet weiterhin Jan Kassing mit seiner neuen Stellvertreterin Christina Pülm.

Alle Vorstandsmitglieder wurden ohne Gegenstimmen gewählt.

Wir wünschen dem Vorstand viel Erfolg bei seiner Arbeit!

Oldtimer-Tour mit JU-Freund Klaus Dreyer zum alten Zollhaus von Familie Obermeyer

Am Sonntagvormittag nach der Hasberger Mahlzeit fanden wir uns in Gaste bei unserem JU-Freund Klaus Dreyer ein, denn es stand unsere geplante Ausfahrt zu Obermeyers mit Klaus Jaguar-Oldtimern an.
Wie bei unseren vergangenen Touren hatte Klaus kleine Zettel vorbereitet und so wurde fair ausgelost, wer auf dem Hin- und Rückweg welchen Wagen fahren durfte. Dann ging es auch schon los zu Familie Obermeyer. Nach einer Führung durch das unter Denkmalschutz gestellte Zollhaus wurden wir freundlicherweise zum Kartoffelpufferessen mit Apfelmus und Getränken eingeladen. Alois klärte uns unterdessen über einige interessante Unikate auf und erzählte uns einiges zum alten Zollhaus und seiner Sammlung. Es war ein unheimlich lustiger, interessanter und vor allem leckerer Aufenthalt. Vielen Dank für die Gastfreundschaft!
Auf dem Rückweg wurden die Plätze getauscht und es ging wieder los in Richtung Gaste. Wir nahmen einige Umwege, um noch länger mit den Oldtimern über die Landstraßen fahren zu können.
Wir freuen uns nun schon auf die nächste Ausfahrt und Unternehmung mit dir, lieber Klaus.
Vielen Dank für die Tour und auch ein großes Dankeschön an Familie Obermeyer für den tollen Aufenthalt und die leckere Verpflegung.

Mit den Oldtimern zum „Hasberger Stonehenge“

Für den Sonntag hatte Klaus Dreyer uns zu einer Oldtimer-Tour eingeladen. Es ging zum Hasberger „Stonehenge“. Uns wurden einige interessante Monumente und Unikate gezeigt, die mit der Zeit so zusammengekommen waren und mit Liebe zum Detail angelegt, u. a. auch ein alter Bunker, der mittlerweile als Apfelkeller fungiert. Wie so oft plante Klaus für die Rückfahrt ein paar kleine Umwege ein, sodass wir noch länger in den Genuss kamen am Steuer seiner Jaguar-Oldtimer zu sitzen.
Wie so häufig war es ein toller Ausflug!

JU-Mitglieder im neuen CDU-Vorstand

Seit heute stellen wir mit Tim Hinteregger nicht nur ein Fraktionsmitglied der CDU Hasbergen, sondern mit Jennifer Denke als Schatzmeisterin und Nico Waldmann als Beisitzer und Homepage-Beauftragten auch zwei Vorstandsmitglieder.
Darüber freuen wir uns sehr!

Junge Union Hasbergen gegen Tempo 30 im Ortskern

Im Namen der JU bezog unser Vorsitzender Nico Waldmann deutlich Stellung gegen Tempo 30 im Ortskern.

„Das öffentliche Leben im Ortskern findet größtenteils nur auf einer Straßenseite statt und für die Sicherung des gefahrenlosen Straßenübergangs sind in dem kurzen Abschnitt zwischen Sparkasse und den Verbrauchermärkten gleich drei Zebrastreifen gegeben. Die Tecklenburger Straße ist nicht einmal ausreichend frequentiert, um die vom Kreis festgelegte Voraussetzung für einen Zebrastreifen vor dem „Haus am Berg“ zu erfüllen. Es besteht also kein Anlass, warum Autofahrer auf dem Weg zur Arbeitsstelle, zur Universität, Ausbildung oder Schule früh morgens ausgebremst werden, oder warum nach dem abendlichen Ausgehen mit 30 durch einen menschenleeren Ortskern gefahren werden müsste. Die Unfallursachen an der Tecklenburger Straße sind in aller Regel Unaufmerksamkeiten beim Ausparken oder Abbiegen und haben mit überhöhter Geschwindigkeit in den seltensten Fällen zu tun. Diese Raser wird allerdings auch eine rot umrandete 30 nicht bremsen.“

Weitere Informationen lesen Sie hier.

Besuch des Amazonen-Werks in Leeden mit Oldtimern

Heute sind wir mit unserem JU-Freund Klaus Dreyer mit 3 Jaguar-Oldtimern zum Amazonen-Werk in Leeden gefahren. Die Besichtigung und natürlich die Oldtimer-Tour haben uns viel Spaß gemacht und wir freuen uns jetzt schon auf die nächste gemeinsame Aktion!
Vielen Dank an Klaus und auch an den Betriebsleiter des Werkes in Leeden!

Stellvertretender JU-Vorsitzender Tim Hinteregger in erster Ratssitzung zum stellvertretenden Vorsitzenden des Bau-Ausschusses gewählt!

Am 03. November 2016 fand die erste Ratssitzung des neu gewählten Rates statt. Unser stellv. JU-Vorsitzende Tim Hinteregger (2. v.r.) ist zum stellv. Vorsitzenden des Bau-Ausschusses gewählt worden. Ebenso ist er Mitglied des Feuerwehr-Ausschusses.

Wir wünschen ihm bei seiner Ratsarbeit viel Glück und Erfolg sowie die nötige Stärke sich trotz Gegenwind für das Wohl Hasbergens  einzusetzen!

Auch allen anderen CDU-Kandidaten wünschen wir ein glückliches Händchen dabei, endlich bürgerorientierte und vernünftige zukunftsorientierte Politik zu betreiben!


Hasberger Rundschau (November 2016, S.44)

Gewerbeschau Hasbergen

Als JU durften wir mit einem eigenen Stand zum Gelingen der Gewerbeschau in Hasbergen beitragen.
Es war ein tolles Wochenende und wir freuen uns, dass wir so viele Bürgerinnen und Bürger bei uns am Stand begrüßen durften!

 


(unteres Foto: Design Scheile)

Tim Hinteregger für die JU Hasbergen in den Rat gewählt!

Unser Spitzenkandidat Tim Hinteregger hat es für die JU in den Hasberger Gemeinderat geschafft!
Damit hat die Jugend in Hasbergen mehr Gehör verschafft bekommen. Die JU konnte mehr Wähler erreichen, als die beiden Spitzenkandidaten von CDW, Grünen, Linken und FDP (jeweils).
Konservative Kräfte sind in Hasbergen offenbar auf dem Vormarsch; die SPD verliert ihre Mehrheit, Konservative liegen insgesamt nur noch 6,5% hinter den Sozen.
Den Umständen entsprechend ist die CDU über den Erwartungen geblieben, immerhin ist die bisherige Fraktion extern angetreten. Für uns ist es ein erfreulicher Erfolg!
Vielen Dank an unsere Wähler, wir werden das Vertrauen nicht missbrauchen und für ehrliche und zeitgemäße Politik in den Rat ziehen!

JU-Grillen

Gestern Abend fand unser JU-Grillen statt.
Als Gast haben wir den Senior-Chef der AMAZONEN-Werke und JU-Freund Klaus Dreyer samt befreundetem Anhang aus Süd-NRW eingeladen.
Super Stimmung, super Abend!

Ich bin ein Textblock. Klicken Sie auf den Bearbeiten Button um diesen Text zu ändern. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

In der Juli-Ausgabe der Hasberger Rundschau belegen wir dieses Mal eine ganze Seite!

Hier der Link zur Ausgabe der Hasberger Rundschau.

Treffen mit unserem CDU-Bürgermeister Holger Elixmann

Heute Abend haben wir uns mit unserem Bürgermeister Holger Elixmann über aktuelle Themen in Hasbergen unterhalten. Es war sehr spannend und aufschlussreich!

Spargelessen mit Dr. Mathias Middelberg MdB

Gestern war das 1. Spargelessen der CDU Hasbergen in der Gaststätte Schirmbeck-Hunsche.
Selbstverständlich waren auch Mitglieder der JU-Hasbergen anwesend, die durch Szelina, Jenny und Phillip verteten waren.
Als Gastredner war unser Bundestagsabgeordneter Herr Dr. Mathias Middelberg zu Besuch.
Es war sehr interessant einen persönlichen Report über Themen der Bundespolitik zu bekommen und kommunale Belange in einer privaten Atmosphäre zu besprechen.

Taste Kitchen

Heute haben wir zusammen mit der Hasberger CDU ‚Taste Kitchen‘ besichtigt.
Es war sehr interessant, das Konzept der jungen Gastronomie und die ökologisch wertvollen Ideen dahinter erläutert zu bekommen.
Einen Aufruf möchten wir an dieser Stelle noch starten: ‚Taste Kitchen‘ sucht noch Azubis! Es ist unserer Einschätzung nach ein sehr interessanter Arbeitgeber, der vielseitige Beschäftigung bietet. Wenn ihr Interesse habt, dann bewerbt euch doch!

Treffen mit Bürgerinitiative

Gestern haben sich Nico Waldmann, Christian Mann und Phillip Langner zusammen mit der Hasberger CDU mit der Bürgerinitiative „Lebenswertes Hasbergen“ getroffen. Derzeit wird über ein „Gewerbegebiet Nördlich der Bahn“ beraten. Aus diesem Anlass sind wir mit Mitgliedern der Bürgerinitiative am Wilkenbach entlanggegangen und haben uns ihre Ideen, Wünsche und Anregungen in einer Präsentation mit auf den Weg geben lassen. Es war ein sehr informativer Abend!

Führung durch die Amazonen-Werke

Am Donnerstag Abend hat uns Klaus Dreyer in den AMAZONE-Werken empfangen, uns den Betrieb gezeigt und sich mit uns über Möglichkeiten der Hasberger JU unterhalten.
Es war ein spannender Abend!