Schnellladestationen für Elektrofahrzeuge in Gaste

Hasbergen mit Innovationen statt Verboten – In Gaste könnten im Bereich von Taste Kitchen 16 Schnellladestationen für Elektrofahrzeuge entstehen.
“Deutschland hat mittlerweile weltweit die drittmeisten Zulassungen im Bereich der Elektromobilität. Die Hypercharger ermöglichen das Aufladen der Akkus bis 80% in ca. 20 Minuten”, stellt der CDU-Mobilitätsexperte Klemens Zach heraus.
Der CDU Vorsitzende Nico Waldmann ergänzt: “Dieses Projekt bedeutet eine riesige Investition in die Hasberger Infrastruktur. Neben der Wasserstofftankstelle wird Hasbergen nun perspektivisch auch für Elektromobilität eine exzellente Aussicht bieten können. Hier entsteht Zukunft, das ist grandios!”
Bereits in der Mai-Ausgabe der Hasberger Rundschau hatte die CDU einen Comeback-Plan gefordert. Gemeinsam haben sich Klemens Zach und Nico Waldmann im Arbeitskreis “Mobilität und Klima” schon oft intensiv mit den Möglichkeiten von Zukunftstechnologien und alternativen Mobilitätskonzepten für Hasbergen beschäftigt, ganz nach dem Motto #JetztMorgenMachen.
„Visionen für die Zukunft. Egal wie es kommt, CDU Fraktion und Partei stehen ganz klar hinter dem Projekt und garantieren jede Unterstützung und Hilfe bei Planungen und Bewilligung, die sie geben können“, so Fraktionsvorsitzender Sönke Siegmann.
So geht #UnserHasbergenVonMorgen
Foto 1 beispielhaft für Ladepark:
Jörn Brien, in t3n v. 26.04.2021
Foto 2: Ortstermin Bürgermeister Holger Elixmann bei Lars und Lisa Brauer
 

Schreibe einen Kommentar