Susanne Breiwe gibt Amt nicht auf

Nach dem Artikel von Freitag, in dem ehemalige Mitglieder der CDU-Fraktion mit vielen Attacken gegen uns und unsere Vorsitzende vorgegangen sind, haben gestern zwei Vorstandsmitglieder und die Fraktionsvorsitzende der CDU Stellung zu den Vorwürfen bezogen.
Es erforderte schon Mut dazu, dass sich Robert Atkins (stellvertretender Vorsitzender) und Andreas Westermann (Beisitzer) in das direkte Gespräch mit der NOZ begeben haben. Aber sorry, es kann nicht sein, dass Parteimitglieder (mal wieder nicht) Partei- und Fraktionsdisziplin beachten!

Hier geht es zum dazugehörigen NOZ-Artikel.

Schreibe einen Kommentar