Rund 12 000 nutzten 2004 das Draisinen-Angebot

23.01.2005

An den Draisinenbahnhöfen stellt der Zweckverband Erholungsgebiet jeweils einen komplett ausgebauten Bahnwaggon mit Tischen(36 Sitzplätzen), ausreichend Sitzmöglichkeiten im Außenbereich, sanitäre Anlagen in Containern, Strom- und Wasseranschluss (220 Volt) und Müllkörbe zur Verfügung.
Zur Sicherstellung der Verpflegung sucht der Zweckverband einen Partner aus der örtlichen Gastronomie, der mit der Zubereitung, Ausgabe der Speisen und Getränke laut (Grillen vor Ort, Kaffee / Tee und Kuchen, Eintopfessen, Brotzeit) lt. Vorbestellungen, Bereitstellung von Besteck, Geschirr, Spülmöglichkeit, Kühltruhe, Präsenz an den Draisinenbahnhöfen in Nortrup und Quakenbrück, an allen Verkehrstagen während der Fahrzeiten bzw. der Pausenzeiten und Reinigung der sanitären Anlagen sowie des Platzes beauftragt wird. Der Pachtvertrag wird vorerst für die Saison 2005 abgeschlossen.
Schriftliche Angebote nimmt der Zweckverband Erholungsgebiet Hasetal, Langenstraße 33, 49624 Löningen, bis zum 30. Januar entgegen. Für Rückfragen steht der Zweckverband unter der Tel. 0 54 32/599 599 zur Verfügung.