Heute: Spezialaufgabe für alle Bürger aus Fürstenau, Bippen und Berge

02.05.2008

hitradio.jpg
Fürstenau (ja)
Was mag da auf die Samtgemeinde Fürstenau heute und morgen zukommen? Müssen die Bürger Schwanensee tanzen, als Hofnarren und Burgfräuleins verkleidet Ritterspiele veranstalten oder einen Grand-Prix organisieren? All das kann passieren, wenn Hit-Radio Antenne heute in aller Frühe allen Fürstenauern, Bergern und Bippenern eine „Spezial-Aufgabe“ im Rahmen eines Wettbewerbes unter niedersächsischen Kommunen stellt.

Samtgemeindebürgermeister Peter Selter wird sie in Empfang nehmen und dann um möglichst große Hilfe aus der Bevölkerung bitten. Berger, Bippener und Fürstenauer, die mitmachen möchten, können sich bei Peter Selter direkt melden (Tel. 05901/932045) oder im Touristikbüro anrufen (Tel. 05901/961025). Sollte die Samtgemeinde die Aufgabe bestehen – die ähnlich funktioniert wie die „Wetten, dass..?“-Saalwette – kann sie ein Sommer-Open-Air-Konzert gewinnen. Alle Bürger dürfen dann auf Kosten des Radiosenders feiern. Vor dem Vergnügen muss allerdings geschwitzt werden, und zwar heute und morgen. „Machen Sie mit, lassen Sie uns an einem Strang ziehen. Die Aktion ist für die Samtgemeinde ein echter Imagegewinn“, appelliert Peter Selter an die Bürger.