GUTE NACHRICHT AUS HANNOVER – Land genehmigt Antrag: Grundschule Schwagstorf wird Ganztagsschule

20.05.2021

von noz.de

Schwagstorf. Nun ist es in trockenen Tüchern: Die Grundschule Schwagstorf bekommt ein Ganztagsangebot. Insgesamt gibt es nach Mitteilung des Niedersächsischen Kultusministeriums zum Schuljahr 2021/22 31 neue Ganztagsschulen in Niedersachsen.

Wie die beiden Landtagsabgeordneten Christian Calderone (CDU) und Guido Pott (SPD) am Mittwoch mitteilten, sei der Antrag der Samtgemeinde Fürstenau auf Einrichtung eines Ganztagsangebotes an der Grundschule im Fürstenauer Ortsteil Schwagstorf vom Kultusministeriums genehmigt worden. 

Für die Samtgemeinde Fürstenau als Träger der Schwagstorfer Grundschule ist das die zweite gute Nachricht aus Hannover binnen weniger Tage: Denn erst vor wenigen Tage hatte Kultusminister Grant Hendrik Tonne mitgeteilt, dass die Samtgemeinde 707.000 Euro Fördergeld für den Ausbau der Grundschule in Schwagstorf bekommt.

Christian Calderone dankte insbesondere der Schulleitung und dem Lehrerkollegium, sich für den Grundschulstandort in Sachen Ganztagsschule auf den Weg zu machen.

Stärkung des ländlichen Raumes”

Fürstenaus Stadtbürgermeisterin Manuela Nestroy begrüßte die Genehmigung und hob insbesondere das Engagement der Lehrerinnen und Lehrer für den Ausbau des Profils der Grundschule hervor. „Das ist eine Stärkung des ländlichen Raumes”, wird Nestroy in einer Pressemitteilung zitiert.