Einstimmiger Ratsbeschluss – Grundschule Fürstenau wird ab Sommer 2013 Ganztagsschule

24.11.2012

NOZ 24.11.2012

Fürstenau/Berge. Der Samtgemeinderat Fürstenau hat in seiner Sitzung am Donnerstagabend beschlossen, die Grundschule Fürstenau mit einem offenen Ganztagsangebot auszustatten. Die Oberschule am Sonnenberg in Berge soll ab kommendem Schuljahr zur teilweise offenen Ganztagsschule werden.

Der Samtgemeinderat bewilligte beide Anträge der Schulen einstimmig, sodass die Angebote ab dem Schuljahr 2013/2014 eingerichtet werden können. Entsprechende Beschlussvorschläge hatten zuvor die Mitglieder des Schulausschusses in ihrer jüngsten Sitzung unterbreitet.

„Wir haben mit dem Beschluss eine zukunftsweisende Entscheidung getroffen“, sagte CDU-Fraktionsvorsitzender Friedhelm Spree nach der Abstimmung. Auch der stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende Volker Brandt begrüßte die Entscheidung und sprach von einem Grundsatzbeschluss.

Samtgemeindebürgermeister Peter Selter (CDU) hob in der Ratssitzung hervor, dass die Schullandschaft in der Samtgemeinde Fürstenau bereichert werde. Er fügte hinzu, dass damit in der Samtgemeinde ein Angebot für alle Altersgruppen geschaffen worden sei.