Gemeinsam für Bohmte

Das CDU-Team für die Ortschaft Bohmte: (vorne von links) Barbara Sube, Carola Hartwig, Thomas Gramke, Mathias Westermeyer, Mareike Paul, Bodo Lübbert, Anita Meier zu Farwig (hintere Reihe) Markus Kleinkauertz, Matthias Bühning, Martin Niermann, Frans-Josef Drees, Rolf Flerlage, Magnus Michael und Oliver Rosemann

Das CDU-Team für die Ortschaft Bohmte: (vorne von links) Barbara Sube, Carola Hartwig, Thomas Gramke, Mathias Westermeyer, Mareike Paul, Bodo Lübbert, Anita Meier zu Farwig (hintere Reihe) Markus Kleinkauertz, Matthias Bühning, Martin Niermann, Frans-Josef Drees, Rolf Flerlage, Magnus Michael und Oliver Rosemann

Gemeinsam mit dem Ortbürgermeisterkandidaten Mathias Westermeyer bittet ein starkes Team aus erfahrenen Ratsmitgliedern und neuen Kandidaten der CDU um ihre Stimmen bei der Wahl zum Ortsrat Bohmte am 11. September.

Der CDU Bohmte liegt die Unterstützung von Familien besonders am Herzen. Daher werden sich die CDU Kandidaten in den kommenden fünf Jahren besonders für die Umsetzung des von der CDU Gemeinderatsfraktion angeschobenen Kindergartenentwicklungsprogramms, die Schaffung eines Generationentreffs im Sportzentrum sowie das Angebot von bezahlbarem Wohneigentum im Bestand, durch Lückenschlüsse und durch neues Bauland einsetzen.
Die enorme verkehrliche Belastung des Ortes ist bekannt. Die Diskussion in der Region im Zusammenhang mit dem Bundesverkehrswegeplan bietet die Möglichkeit neue Lösungen unter intensiver Beteiligung der Bürger zu entwickeln, die die Ortschaft Bohmte und die gesamte Region voranbringen und dabei die Lebensqualität und Sicherheit an unseren stark frequentierten Straßen zu verbessern. Die CDU wird sich hier konstruktiv einbringen.
Nicht zuletzt ergeben sich durch die Aufnahme von Bohmte in das Dorfentwicklungsprogramm Chancen z.B. für die Zukunft des Bahnhofs oder die Gestaltung des Ortsbildes.

Schreibe einen Kommentar