CDU will “Bohmte weiter voranbringen”

In fünf Wochen wird gewählt. Der Wahlkampf hat begonnen, die Vorbereitungen in den Parteien laufen inzwischen längst auf Hochtouren.
Alle fünf Jahre werden in Niedersachsen die Ratsfrauen und Ratsherren in den Städten, Gemeinden und Samtgemeinden sowie die Kreistagsabgeordneten und die Regionsabgeordneten für die rund 2200 kommunalen Vertretungen gewählt.

Der Gemeindeverband Bohmte der Christlich-Demokratischen Union (CDU) hat die Kandidatinnen und Kandidaten für die Kommunalwahlen am 11. September nominiert. Wobei zwei über viele Jahre hinweg bekannte und prägende Namen nicht mehr auftauchen: Karin Helm (Hunteburg) und Willi Ladner (Bohmterheide) stellen sich nicht mehr zur Wahl.
CDU-Vorsitzende Mareike Paul sagt: „Es geht darum, unsere Gemeinde Bohmte mit ihren Ortschaften im Interesse der Menschen weiter voranzubringen. Wir stehen für Bürgernähe und haben eine gute Mischung aus jungen und erfahrenen Kandidaten, die Politik vor Ort gestalten wollen.“

Norbert Kroboth in Hunteburg und Arnd Sehlmeyer für Herringhausen und Stirpe-Oelingen wollen Ortsbürgermeister bleiben. Mathias Westermeyer will es in Bohmte werden.

Für den Rat der Gemeinde Bohmte kandidieren also: Mareike Paul, Norbert Kroboth, Arnd Sehlmeyer, Mathias Westermeyer, Lars Mithoff, Martin Schnöckelborg, Marcus Unger, Anita Meier zu Farwig, Oliver Rosemann, Markus Kleinkauertz, Jens Holger Frese, Martin Niermann, Ralf Kasper, Barbara Sube, Rolf Flerlage, Thomas Gramke, Franz-Josef Kampsen, Carola Hartwig, Dirk Hünefeld, Magnus Michael, Christian Schröder, Matthias Bühning und Bodo Lübbert.

Für den Ortsrat Bohmte kandieren Mathias Westermeyer, Barbara Sube, Anita Meier zu Farwig, Markus Kleinkauertz, Matthias Bühning, Carola Hartwig, Oliver Rosemann, Franz-Josef Drees, Rolf Flerlage, Magnus Michael, Martin Niermann, Mareike Paul und Bodo Lübbert.

Für den Ortsrat Herringhausen-Stirpe-Oelingen sind von der CDU aufgestellt worden: Arnd Sehlmeyer, Dirk Hünefeld, Anke Meyer, Lars Mithoff, Marcus Unger, Jens Holger Frese.

Für den Ortsrat Hunteburg kandidieren Norbert Kroboth, Martin Schnöckelborg, Ralf Kasper, Franz-Josef Kampsen, Christian Schröder und Uwe Schenke.
Bisher nicht in den verschiedenen Räten vertreten waren beziehungsweise sind Lars Mithoff, Martin Schnöckelborg, Markus Kleinkauertz, Jens Holger Frese, Barbara Sube, Franz-Josef Kampsen, Carola Hartwig, Magnus Michael, Christian Schröder, Matthias Bühning, Franz-Josef Drees, Anke Meyer und Uwe Schenke.

 

Schreibe einen Kommentar