Die CDU im Wittlager Land informiert:

Gelebte Vielfalt ist eine Stärke des Wittlager Landes. Ebenso wie in der deutschen Fußball-Nationalmannschaft mehrere Spitzenkräfte mit Migrationshintergrund – wie Khedira, Özil und Gomez – feste Größen sind, gehören auch bei uns Menschen mit Wurzeln im Ausland dazu. Sie sind oft starke Säulen in Wirtschaft und Gesellschaft im Wittlager Land.

Angeführt von den Sportvereinen betreiben viele Vereinigungen, Verbände und unsere Gemeinden Projekte zur Integration. In den Betrieben des Wittlager Landes absolvieren junge Menschen mit heimischen Wurzeln und aus zugezogenen Familien zusammen ihre Berufsausbildungen und arbeiten gemeinsam am Erfolg ihrer Unternehmen.

Ob im großen oder auch im kleineren Stil ist dieses Engagement ein wichtiger Bestandteil für die Teilhabe aller – Zugewanderter und Einheimischer – am gesellschaftlichen Leben. Auf den unterschiedlichsten Ebenen laufen integrative Prozesse, von den Kindergärten und Schulen bis in die Arbeitswelt und in den Freizeitbereich. Denn wenn man ins Gespräch kommt und den anderen kennenlernt, kann Integration funktionieren und gelebt werden.

Eine gute Möglichkeit dafür ist auch das Kennenlernen der kulinarischen Köstlichkeiten aus den verschiedensten Ländern. Am

Sonntag, 16. Juni, ab 15:00 Uhr

findet im Bohmter Shared-Space-Bereich wieder das Integrationsfest unter dem Motto „Menschen in Bohmte – Wir gehören zusammen“ statt. An diesem Nachmittag bieten Bohmter, aus den verschiedensten Nationen, landestypische Spezialitäten an. Kommen Sie vorbei und begeben Sie sich mit Ihrem Teller auf eine Reise von Land zu Land.

Bei all jenen, die zum Gelingen des Festes beitragen und denen, die durch ihren Einsatz und ihre Arbeit im Alltag einen Beitrag zur gelungenen Integration leisten, möchten wir uns an dieser Stelle herzlich bedanken!

 

 

Schreibe einen Kommentar