Zu Gast beim Milchviehbetrieb Kerlfeld

Zusammen mit Clemens Lammerkitten hat der CDU- Gemeindeverband den Betrieb der Familie Kerlfeld in Hunteburg besucht. Bei der Führung durch die Stallanlagen von Alfons und Stefan Kerlfeld stand das automatische Melksystem im Mittelpunkt. Mit zwei Robotern werden die vorhandenen 115 Milchkühe gemolken. Neben dem Milchvieh werden auch eigene Jungtiere auf dem Betrieb groß gezogen, so dass täglich insgesamt 260 Tiere versorgt werden. Dazu kommt noch die Bearbeitung vom Ackerland und eine Bio- Gas- Anlage.

Von dem technologischem Fortschritt und den Stallanlagen waren die Gäste beeindruckt. Aber auch Probleme wurden während des Besuches aufgezeigt. So wurde der Zustand mancher Wirtschaftswege ebenso thematisiert wie die aktuellen Milchpreise.

Schreibe einen Kommentar