CDU Gemeindeverband wählt neue Vorstandsmitglieder

17.04.2012

 

 

 

Am Donnerstag, den 12.04.2012 fand im Gasthaus „Zum Grünen Jäger“, Ellerbeck die Mitgliederversammlung der CDU Bissendorf statt.

Zu Beginn der Versammlung stellten sich die beiden Kandidatinnen für die Landtagswahl 2012 vor,

Frau Stefanie Hörning und Frau Gerda Hövel. Beide vertreten den Wahlkreis 74, ( Bad Essen, Bissendorf, Dissen, Hilter und Melle ). Die Urwahl findet am 10.05.2012 in Hünerbeins Posthotel in Bissendorf statt.

Nach dem Jahresbericht und Kassenbericht wurde um die Entlastung des Vorstandes gebeten.

Und von den Anwesenden erteilt.

In geheimer Wahl wurde der erste Vorsitzende Volker Buch wieder gewählt.

Offen auch ,Jürgen Bullerdiek stellv. Vorsitzender, Angelika Rothe stellv. Vorsitzende, Dirk Westrup Kassenwart, Britta Gollub Mitgliederbeauftragte, Ruth Schulze Schriftführerin ( neu gewählt ),Wilfried Beckmann Ehrenvorsitzender.

 Anschließend folgte die Wahl der Beisitzer, Uwe Bullerdiek, Helmut Feldmann, Bernhard Henkelmann,( neu gewählt ) Joachim Kellermann, Dirk Tebbe ( neu gewählt ), Ulrich Wienke ( neu gewählt ), Michael Wohlberedt

Vorstandsmitglieder kraft Amtes: Kreisvor.CDA  Klaus Mendrina, Kreistag Friedrich Meinker, JU-Vorsitz Rüdiger Tellmann, JU – stellv. Vorsitz Matthias Effenberger

Die gewählten Vorstandsmitglieder werden mit großer Motivation, Entscheidungen zum Wohle des Gemeindeverbandes  treffen und die anstehenden Herausforderungen angehen.

Für die Zukunft und eine aktive Parteiarbeit, die die Notwendigkeiten erkennt und über Lösungen nachdenkt, Anregungen aufgreift, ist für den CDU-Ortsverband Bissendorf  ein Team gewählt worden, das komplementär auf Kommunikation und Innovation aufgebaut ist.

Voraussetzungen für eine gute Zukunft ist vor allen Dingen auch verlässliches Handeln. Die politischen Entscheidungen müssen transparenter, schneller und effizienter werden.

Im Anschluss an die Versammlung wurde Irmgard Sundermeyer für ihre langjährige Mitarbeit in der CDU gedankt. Frau Sundermeyer, die als Beisitzerin im Vorstand tätig war, wollte nicht mehr antreten.