Harald Kräuter legt Bürgermeisteramt nieder

24. Juni 2013

Der Bersenbrücker Bürgermeister Harald Kräuter wird aus gesundheitlichen Gründen auf sein Mandat im Bersenbrücker Stadtrat verzichten. Mittlerweile hat sich sein Gesundheitszustand zwar erheblich verbessert, aber auf Anraten seiner Ärzte wird er in Zukunft kürzer treten. Im Bersenbrücker Stadtrat wird für ihn Waldemar Schwarz nachrücken. Dieser wird in der nächsten Stadtratssitzung im September vereidigt werden.

Mit der Aufgabe des Stadtratsmandates fällt dann auch das Bürgermeisteramt für Harald Kräuter weg. Sein Nachfolger wird ebenfalls in der Stadtratssitzung im September bestimmt. Wer für den ausscheidenden Bürgermeister dieses Amt übernimmt, ist noch nicht entschieden.

Das Mandat im Samtgemeinderat wird Harald Kräuter allerdings weiter ausüben. Er wird auch weiter Ratsvorsitzender im Samtgemeinderat bleiben. Der Zeitaufwand für dieses Ehrenamt ist bei Weitem nicht so hoch wie die zeitliche Belastung für die Bürgermeistertätigkeit, so dass keine übermäßige gesundheitliche Belastung zu befürchten ist.

Kräuter

 

800×600