Nur Gewinner bei der B 51n

Nur Gewinner bei der B 51n

03.07.2016

Gemeinsam mit Mitgliedern aus Vorstand und Fraktion der Belmer CDU ließ sich MdB Dr. Mathias Middelberg die Details und den Baufortschritt an der Belmer Großbaustelle vom Leiter des Geschäftsbereichs Osnabrück der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr Cord Lüesse erläutern. Das Projekt hat in Belm schon eine lange Vorgeschichte, aber es ist gut, dass insbesondere die CDU hier in Berlin immer am Ball geblieben ist um die Realisierung voran zu treiben. „Wichtig für die Umsetzung solcher Großprojekte ist die Unterstützung aus der Region“ so der CDU Vorsitzende Rolf Villmer. Und jetzt sind die Bauarbeiten in vollem Gange. „Wir bemühen uns die Beeinträchtigungen für die Belmer Bürger so gering wie möglich zu halten“Die Brücke über die Haster Straße ist fast fertig gestellt, hier wird der Verkehr zukünftig ohne Behinderungen wieder fließen können. Aktuell beginnen die Arbeiten für die zweite Bahnbrücke zwischen Belm und Vehrte, Insgesamt sind die Bauarbeiten voll im Zeitplan, Lüesse sieht den geplanten Fertigstellungstermin Ende 2019 nicht gefährdet.

Im Ergebnis wird die B51n dann eine erhebliche Entlastung der Verkehre auf der jetzigen Ortsdurchfahrt geben. „Schön, dass dann die seit langem geforderte Entwicklung der Ortsdurchfahrt und die Schaffung der schon lange benötigten Gewerbeflächen möglich ist“ so Berthold Uphoff als Mitglied des Bauausschusses der Gemeinde.

Lüesse wies noch einmal darauf hin, dass die jetzige Ortsdurchfahrt aktuell von rd. 25.000 Fahrzeugen täglich befahren wird, nach der Realisierung der neuen B51n werden hier nur noch 4.000 Fahrzeuge fahren. Im Ergebnis bedeutet das für viele Belmer eine deutliche Verbesserung der Lärmsituation und damit der Lebensqualität in Belm. „Für die an der neuen Trasse wohnenden Bürger werden zudem individuelle Lärmschutzmaßnahmen gebaut“, so Lüesse.

„So haben doch eigentlich alle Belmer durch die neue Straße gewonnen“ war das Fazit von Jan Hendrik Schulhof zum Abschluss der interessanten Besichtigung.