Mentoringprogramm „KomFit“ der CDU erfolgreich gestartet!

30.11.2020

Gemeinsam mit der CDU im Landkreis Osnabrück sind die Belmer Christdemokraten in die ersten Vorbereitungen zur Kommunalwahl 2021 gestartet. „Wir wollen auch im kommenden Jahr wieder mit vielen neuen Gesichtern und frischen Ideen zur Kommunalwahl antreten“, begründet der Fraktionsvorsitzende Jan-Hendrik Schulhof die Beweggründe zur Teilnahme an dem Nachwuchsprogramm. Mit dem nun angelaufene Mentoringprogramm sollen Hürden abgebaut und den Interessierten erste Einblicke in die politische Arbeit des Belmer Gemeinderates und des Osnabrücker Kreistages ermöglicht werden.

Zu den über 20 Teilnehmern im Landkreis zählen auch die drei jungen Belmer Evelyn Zitel, Tim Wagenleitner und Hauke Matthies. „Wir möchten die Themen der kommenden Jahre vor der eigenen Haustür mitgestalten“, begründen Wagenleitner und Matthies die Motivation des Trios.

Zu Beginn des Programms konnten die drei Nachwuchstalente bereits gemeinsam mit den anderen Teilnehmern aus dem Landkreis Osnabrück an Seminaren des KPV Bildungswerk Niedersachsen teilnehmen und erste theoretische Kenntnisse zum Aufbau des deutschen Staates und den politischen Entscheidungsprozessen sowie zur politischen Kommunikation erhalten. Dieses theoretische Wissen wird parallel dazu mit den praktischen Eindrücken aus der Kommunalpolitik vor Ort ergänzt. Trotz der aktuellen epidemischen Lage konnten die drei Talente schon durch die Teilnahme an mehreren Fraktions- und Ausschusssitzungen einen ersten Einblick in die vielfältige und abwechslungsreiche politische Arbeit bekommen. „Die ersten Termine waren bereits super interessant und ich freue mich auf die kommenden Monate“, berichtet Evelyn Zitel.

Mentor und Kreistagsmitglied Bernd Strootmann freut sich über den engagierten Nachwuchs: „Die aktuelle Politik braucht gerade junge Menschen. Sie bringen nicht nur frischen Wind, sondern stehen auch für den Wandel, den Politik benötigt, um neue Ziele formulieren zu können.“