CDU unterstützt Belmer Kindertreff

08.02.2017

Wie schon in den vergangenen Jahren, war die Belmer CDU wieder mit jeweils einem Verkaufsstand auf der Belmer Kirmes und dem Weihnachtsmarkt vertreten. Der dabei erzielte Reinerlös kommt immer einer für Belm wichtigen gemeinnützigen Einrichtung zugute. Der CDU Vorstand hat sich in diesem Jahr für die Unterstützung des Belmer Kindertreffs entschieden und konnte nun einen Scheck in Höhe von 500 € an die Leiterin der Einrichtung Frau Hanna Lagemann überreichen. Wie der Vorsitzende der Belmer CDU Rolf Villmer berichtet; habe man sich schon im vergangenen Jahr ein Bild über die  Arbeit im Belmer Kindertreff machen können und da lag es nahe, hier mit einem, wenn auch bescheidenen Beitrag helfen zu wollen. Im Belmer Kindertreff würden täglich bis zu 50 Kinder im Alter von vier bis zwölf Jahren überwiegend mit Migrationshintergrund,  in den Nachmittagsstunden kostenlos betreut. In dieser Einrichtung leiste man hervorragende Arbeit im Bereich Integration und Unterstützung von Kindern mit Förderungsbedarf. Außerdem würde deutlich, dass es für viele alleinerziehende Mütter mit geringem Einkommen eine nahezu unverzichtbare Möglichkeit bietet, einer Beschäftigung nachgehen zu können, da sie Ihre Kinder gut betreut wüssten; so Villmer weiter. Die CDU Vertreter sicherten zu, sich auch  weiterhin in den  politischen Gremien für die in Belm bestehenden Kinder- und Jugendeinrichtungen stark machen zu wollen, da man wisse, welch wichtigen Beitrag sie leisten. Hanna Lagemann bedankte sich sichtlich erfreut im Namen des Belmer Kindertreffs.