David McAllister kommt nach Bad Iburg!

CDU Bad Iburg veranstaltet traditionelles Dicke-Bohnen-Essen

Am Donnerstag, den 21. Februar 2019 findet das jährliche Dicke-Bohnen-Essen der CDU Bad Iburg im Alten Gasthaus Fischer-Eymann statt. Ganz im Motto der anstehenden Europa- und Landratswahlen im Mai 2019, empfängt die CDU den Abgeordneten des Europäischen Parlaments David McAllister als Ehrengast in Bad Iburg. Auch der Landrat des Osnabrücker Landes Dr. Michael Lübbersmann nimmt an der Veranstaltung teil.

David McAllister war jahrelang Vorsitzender der CDU in Niedersachsen sowie von 2010 bis 2013 niedersächsischer Ministerpräsident als Nachfolger von Christian Wulff. Seit dem Jahr 2014 ist er Abgeordneter des Europäischen Parlamentes und seit 2015 Vizepräsident der Europäischen Volkspartei. In Bad Iburg wird David McAllister beim Dicke-Bohnen-Essen der CDU gemeinsam mit den Gästen vor Ort über die richtungsweisende Europawahl, die Folgen eines möglichen britischen EU-Austritts und die europäische Einheit der Zukunft sprechen. Weiterlesen

Krippenbeiträge: Alles auf Anfang!

Stadtrat Bad Iburg diskutiert Beitragsordnung neu

„Staunen über die Folgen des eigenen Beschlusses“, titelte die NOZ in den letzten Tagen zutreffend über FDP und WBG. Vier Monate nach dem einstimmigen Ratsbeschluss über die Staffelung der Elternbeiträge für die Krippengruppen, steht im Stadtrat Bad Iburg Ende Januar eine neue Debatte über die Beitragsordnung an. FDP und WBG beantragten die Neuberatung der Elternbeiträge und beriefen sich im Bildungsausschuss diese Woche auf eigene Fehlvorstellungen hinsichtlich der Folgen der beschlossenen Beitragsstaffelung. Erstaunlich! Weiterlesen

Einladung: Besichtigung Landwirtschaftsbetrieb Schwersmann am 19.01.19

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freundinnen und Freunde der CDU Bad Iburg,

modernste Technik in der Landwirtschaft ermöglicht hervorragende Erzeugnisse für die Verbraucher und eine Produktion nahe am ökologischen und ökonomischen Optimum. „Die Digitalisierung der Landwirtschaft verbessert die Nachhaltigkeit der Erzeugung“, heißt es von Fachleuten der Landwirtschaftskammer. Neueste Technik dieser Art findet sich in modernster Form auch in Bad Iburg wieder, unter anderem im Landwirtschaftsbetrieb von Robert Schwersmann: Nährstoffschnellbestimmung in Wirtschaftsdüngern durch die sog. Nahinfrarotspektroskopie-Sensortechnik (NIRS). Bedarfsgerechte Düngung der Pflanzen ohne Einwirkung auf das Grundwasser als wichtiger Baustein der nachhaltigen Landwirtschaft in und aus Bad Iburg. Weiterlesen