Traditionelles Dicke-Bohnen-Essen 2020

Agrarwissenschaftler und Landespolitiker Marco Mohrmann zur Landwirtschaft

Die gesellschaftliche Akzeptanz der Landwirtschaft ist ein wichtiges Kernthema der Gemeinden im Flächenland Niedersachsen. „Es ist uns als CDU Bad Iburg wichtig, diesem Wirtschaftszweig in unserem Ort ein Gehör zu verschaffen“, erläutert Thomas Walgern. „Die vielen Demonstrationen der Landwirte zeigen, dass Gesprächsbedarf besteht. Diesem wollen wir gerecht werden und daher beim diesjährigen Dicke Bohnen Essen über unsere Vorstellungen für den ländlichen Sektor ins Gespräch kommen“, so Walgern weiter.

Das Dicke Bohnen Essen findet am 9. März 2020 um 19.00 Uhr im Alten Gasthaus Fischer-Eymann statt.

„Wir freuen uns, dass es uns gelungen ist mit Herrn Dr. Marco Mohrmann MdL einen renommierten Landespolitiker als Gastredner zu gewinnen“, führt Walgern aus. Herr Dr. Marco Mohrmann ist als promovierter Agrarwissenschaftler ein ausgebildeter sowie studierter Landwirt und im Ausschuss für Ernährung und Landwirtschaft des Landtages tätig. Zudem betreibt er auf seinem eigenen Hof eine Land- und Forstwirtschaft im Nebenerwerb. In Bad Iburg wird Marco Mohrmann gemeinsam mit den Gästen vor Ort über die aktuelle Lage der Landwirtschaft diskutieren. Darüber hinaus darf die CDU den lokalen Landtagsabgeordneten Martin Bäumer MdL in Bad Iburg begrüßen.

Die CDU Bad Iburg freut sich auf einen tollen Abend mit deftigem Essen und interessanten Gesprächen. Weitere Informationen sind per E-Mail über cdubadiburg@outlook erhältlich.

Bad Iburg hat entschieden: Drei Grundschulen werden saniert!

Der 29. September 2019 war ein richtungsweisender Tag für die Infrastruktur und Bildungslandschaft der Stadt Bad Iburg. Per Bürgerentschied entschieden die Bürgerinnen und Bürger über das Grundschulkonzept und sprachen sich dabei mehrheitlich für einen Erhalt der aktuellen drei Grundschulen aus. Gut 60 Prozent der abgegebenen Stimmen votierten für eine Sanierung der bestehenden Schulen und damit gegen den andernfalls geplanten Neubau einer einheitlichen Grundschule. Weiterlesen

Europa- und Landratswahl: Vielen Dank für Ihre Stimmen!


Die CDU Bad Iburg bedankt sich bei allen Wählerinnen und Wählern aus Bad Iburg für den Zuspruch bei der Europawahl und die Unterstützung unseres Landrates Michael Lübbersmann. Bei der Europawahl holte die CDU in Bad Iburg mit Abstand die meisten Stimmen und erhielt insgesamt 37,07 Prozent. Auch Landrat Michael Lübbersmann bekam die größten Stimmanteile. Erfreulich ist dabei insbesondere die tolle und überdurchschnittliche Wahlbeteiligung in Höhe von 65 bzw. 67 Prozent bei beiden Wahlen in Bad Iburg.

„Natürlich ist das bundesweite Ergebnis der CDU enttäuschend, da gibt es nichts zu beschönigen“, erklärte der Vorsitzende der Iburger CDU Thomas Walgern. „In Bad Iburg liegen wir aber immerhin noch deutlich über dem Bundestrend und sind mit Abstand die stärkste Partei, wofür unser Dank allen Wählerinnen und Wählern gilt“, merkt Walgern jedoch an. Sein Stellvertreter Maximilian Höltershinken ergänzt, man müsse „trotz der Wahl zur stärksten Kraft, jetzt gemeinsam als Partei inhaltliche Konsequenzen aus den hohen Verlusten ziehen und neben den traditionellen Kernthemen endlich auch in wichtigen Zukunftsfragen wie Klimaschutz oder Digitalisierung klare Lösungen und Antworten geben.“

Ein Glückwunsch geht an Landrat Michael Lübbersmann, der mit gut 43 Prozent der Stimmen im Landkreis Osnabrück einen ersten Schritt in Richtung Wiederwahl gemacht hat. In Bad Iburg fielen über 47 Prozent der Stimmen auf den amtierenden Landrat, der in drei Wochen zur Stichwal antritt. Die CDU Bad Iburg unterstützt Michael Lübbersmann und wird bis zur Stichwahl am 16.06.2019 alles für unseren Landrat und einen starken Landkreis Osnabrück geben!