CDU Eggermühlen nominiert zehn Kandidaten für die Gemeinderatswahl

01.07.2021

Zehn Kandidaten bewerben sich bei der Kommunalwahl am 12. September für die CDU um einen Sitz im Eggermühlener Gemeinderat.

Bei der Mitgliederversammlung des Eggermühlener CDU-Ortsverbandes ließ Stefan Klune als stellvertretender Bürgermeister die vergangene Wahlperiode Revue passieren. Als Beispiel für vieles, was man in der vergangenen Legislaturperiode erreicht hatte, nannte er unter anderem die Erweiterung des Kindergartens, den Neubau eines Lebensmittelmarktes und ein mittlerweile voll erschlossenes sowie ein weiteres geplantes Baugebiet. 

Er freue sich auf einen fairen Wahlkampf mit einem tollen Team. Es sei erfreulich, für die anstehende Wahl wieder zwei Frauen für die Gemeindepolitik gewonnen zu haben. Auf dem bisher Erreichten dürfe man sich aber keineswegs ausruhen. Mit dem Projekt „Dorfregion Bippen/Eggermühlen“, der Erhaltung der ärztlichen Versorgung in der Gemeinde sowie verschiedenen infrastrukturellen Herausforderungen gebe es nach der Wahl wieder einiges anzupacken.

Als Kandidaten für die Gemeinderatswahl wurden Markus Frerker, Stefan Klune, Melanie Gövert, Hartmut Göwert, Daniela Kettmann, Marco Hömer, Theo Gärke, Frank Stalfort, Reinhard Triphaus und Frank Wöllermann gewählt.