CDU-Ankum besucht das Mitwohnzentrum Ankum

22.05.2021

Liebe Seniorinnen und   Senioren,

 vor dem Osterfest 2021 möchten wir uns melden, um allen Mitgliedern für die Treue zur Senioren Union zu danken. Der Ortsverband Ankum–Kettenkamp hat im Landkreis und der Stadt Osnabrück die meisten Mitglieder. Das ist für uns Ansporn, trotz der Einschränkungen durch die Coronapandemie, den Kontakt zu Ihnen/Euch aufrecht zu halten.

Im März wurde gemeinsam mit CDU-Vertretern Kontakt mit dem ASD in Ankum aufgenommen, um das neue MIA (Mehrgenerationenwohnen IAnkum) an der Kolpingstraße, kennenlernen zu können.  Der Außenbereich, mit dem Garten der Sinne und Wassertretbecken, ist für alle Bürger frei zugänglich. In Zukunft soll ein Anschluss an den geplanten Park auf dem ehemaligen Schulhofgelände noch einladender wirken. Unsere nächste Mitgliederversammlung wird, sobald wie möglich, auf der Kulturetage in einem großen Versammlungsraum des Hauses  bei Kaffee und Kuchen stattfinden. Bis dahin sind hoffentlich alle gegen das Coronavirus geimpft oder können eventuell durch einen Schnelltest nachweisen, nicht infiziert zu sein.

Die Landkreis-Senioren-Union wird auf der nächsten Mitgliederversammlung einen neuen Vorstand wählen müssen.

Seit Anfang des Jahres wird das Seniorenmobil s.o. verstärkt angefordert.  Insbesondere Fahrten zu den Impfterminen werden nachgefragt und von einem ehrenamtlichen Fahrerteam – auch aus der Senioren Union  durchgeführt. Bei Terminüberschneidungen müssen schon Fahrten abgelehnt werden. Bisher hat der Hinweis auf die Möglichkeit, einen Taxenschein vom Hausarzt ausstellen zu lassen, für eine Lösung gesorgt.