Fünf CDU-Kandidaten aus Alfhausen wollen in den Samtgemeinderat

19. Juni 2016

CDU Ortsverbände wählen Bewerber für die Wahlbereiche 1 und 2
Auf der gemeinsamen Mitgliederversammlung der CDU Ortsverbände der Samtgemeinde Bersenbrück in Ankum wurden die Kandidaten für den Samtgemeinderat gewählt und die Listenplätze festgelegt.
Alfhausen/Ankum. Die Alfhausener Bewerber bilden mit den Kandidaten aus Ankum, Eggermühlen und Kettenkamp den Wahlbereich 1, die Bewerber aus Bersenbrück, Gehrde und Rieste den Wahlbereich 2. Die Vorsitzenden der Verbände hatten sich zuvor auf die Listenplätze, die der Versammlung vorgeschlagen wurden, geeinigt.
Bei der Wahl, die vom Wahlleiter André Berghegger, MdB, geleitet wurde, gab es dann auch keine Änderungswünsche. Die gewählte Liste im Wahlbereich 1 wird von Ankum angeführt, es folgen Kettenkamp, Eggermühlen und Alfhausen.
Die Alfhausener Kandidaten stehen auf den Plätzen 12 bis 16 in der Reihenfolge: Dr. Hermann Meyer, Agnes Droste, Gerd Steinkamp, Eva-Maria Kl. Starmann und Georg Ratermann. „Natürlich hätten wir Alfhausener auch gerne die Liste angeführt. Da wir aber bei den letzten Kommunalwahlen auch am Listenende standen und damit sehr gute Ergebnisse erzielt haben (alle vier Kandidaten sind im Samtgemeinderat vertreten), haben wir der Liste zugestimmt. Für uns war es wichtig, dass die Kandidaten aus Alfhausen zusammen als Block auf der Liste stehen“, erklärte Hermann Meyer. „Wir sind ein starkes Team und möchten auch im neuen Samtgemeinderat mit geballter Kraft viel für Alfhausen und die Samtgemeinde Bersenbrück bewirken“.

CDU Alfhausen Samtgemeindekandidaten

Die fünf Alfhausener CDU-Kandidaten für den Rat der Samtgemeinde Bersenbrück von links: Georg Ratermann, Agnes Droste, Gerd Steinkamp, Eva-Maria Kl. Starmann und Dr. Hermann Meyer