Parlamentspräsident Hans-Gert Pöttering nimmt an Feierlichkeiten zum französischen Nationalfeiertag am 14. Juli in Paris teil

Der Präsident des Europäischen Parlaments, Hans-Gert Pöttering, nimmt auf Einladung des französischen Staatspräsidenten, Nicolas Sarkozy, an den Feierlichkeiten anlässlich des französischen Nationalfeiertages am 14. Juli in Paris teil.

Hans-Gert Pöttering wird an der Militärparade mit Kontingenten aus allen 27 Mitgliedstaaten der Europäischen Union, an einem gemeinsamen Mittagessen mit den anderen Ehrengästen und den Mitgliedern der französischen Regierung sowie einem anschließenden Empfang im Elyseepalast teilnehmen.

Parlamentspräsident Hans-Gert Pöttering hatte Nicolas Sarkozy als erster Besucher aus dem Ausland unmittelbar nach dessen Wahl zum Staatspräsidenten Frankreichs am 21. Mai 2007 zu einem Gespräch im Elyseepalast getroffen.

Wie die französische Presse berichtete, sind außer dem Präsidenten des Europäischen Parlaments auch der portugiesische Ministerpräsident, José Socrates, dessen Land derzeit die Ratspräsidentschaft der Europäischen Union inne hat, der Präsident der Europäischen Kommission, José Manuel Barroso, sowie der Hohe Vertreter für die gemeinsame Außen- und Sicherheitspolitik der Europäischen Union, Javier Solana, zu diesem Ereignis eingeladen.

Für weitere Informationen:

Katrin Ruhrmann GSM: +32 475 493 357

Schreibe einen Kommentar


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.