Hans-Gert Pöttering verurteilt Terroranschläge in Algerien und Marocco

Der Präsident des Europäischen Parlaments, Hans-Gert Pöttering, hat die blutigen Terroranschläge in Algerien und Marokko auf das Schärfste verurteilt.

„Diese feigen Anschläge, bei denen zahlreiche Menschen getötet und verletzt wurden, sind entsetzlich und ich verurteile sie im Namen des Europäischen Parlaments auf das Schärfste.

Wir müssen alle Formen des Terrorismus gemeinsam überall auf der Welt bekämpfen. Die Anschläge erinnern uns daran, dass dies eine Priorität unseres politischen Handelns und insbesondere auch der internationalen Zusammenarbeit sein muss.

Im Namen des Europäischen Parlaments spreche ich den Angehörigen der Opfer unser tiefes Mitgefühl und unsere Solidarität aus.“

Schreibe einen Kommentar


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.