Hans-Gert Pöttering erhält die Ehrendoktorwürde der Babeş-Bolyai-Universität in Cluj-Napoca (Klausenburg – Rumänien)

Hans-Gert Pöttering, Vorsitzender der EVP-ED-Fraktion im Europäischen Parlament, hat heute die Ehrendoktorwürde der Babeş-Bolyai Universität in Cluj-Napoca (Klausenburg) in Rumänien erhalten.

Der Titel wurde vom Akademischen Rat der Universität in Anerkennung des hervorragenden Engagements von Hans-Gert Pöttering für die europäische Einigung und die institutionelle Entwicklung der Europäischen Union verliehen.

„Die Beiträge von Hans-Gert Pöttering zu Schlüsselbereichen der europäischen Einigung in den beiden letzten Jahrzehnten sind von hoher und dauerhafter Bedeutung“, sagte der Dekan der Fakultät für europäische Studien, Prof. Ladislau Gyémánt, in seiner Laudatio. „Wir ehren heute einen Politiker, der im Zentrum der Entwicklungen des europäischen Einigungsprozesses steht“.

Hans-Gert Pöttering dankte der Universität und den Mitgliedern des akademischen Rates für diese Auszeichnung und sagte, es sei eine große Ehre für ihn, diesen Titel von einer Universität zu erhalten, die nicht nur das wichtigste geistige Zentrum Rumäniens, sondern auch Vorbild für das Zusammenleben und -arbeiten von verschiedenen Kulturen und Sprachen sei, indem sie gleichzeitig rumänische, ungarische und deutsche Studiengänge anbiete. „Dies ist eine große Leistung für eine wahre europäische Identität“, sagte Pöttering in Klausenburg.

Pöttering erinnerte daran, dass Rumänien und Bulgarien vor ihrem Beitritt zur Europäischen Union einen intensiven Prozess der Erneuerung durchgemacht haben, der auch mit dem Tag des Beitritts nicht abgeschlossen sei. Das europäische Recht und seine Umsetzung sowie die gemeinsamen Werte seien das Leitbild, an denen sich alle Staaten der Europäischen Union immer neu orientieren müssen. In Rumänien werde es gerade die junge Generation sein, die diese wichtige Aufgabe übernehmen müsse, sagte Pöttering vor den Studenten der Babeş-Bolyai Universität.

Weitere Informationen:
Katrin Ruhrmann, Tel.: +32 2 28 42573 oder mobil: +322 475 49 33 57

Schreibe einen Kommentar


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.