Hans-Gert Pöttering zur Einigung über die Dienstleistungsrichtlinie:

Erfolg für Europa und für das Europäische Parlament

Die Einigung über die Dienstleistungsrichtlinie im Rat sei ein Erfolg für Europa, aber auch für das Europäische Parlament und seine Arbeit hat der Vorsitzende der EVP-ED- Fraktion im Europäischen Parlament, Hans-Gert Pöttering, erklärt.

Das Parlament habe im Februar den ursprünglichen Richtlinienvorschlag weitgehend neu gefasst und auf dieser Grundlage sei jetzt eine Einigung im Rat möglich geworden. „Ich erwarte, dass die Richtlinie jetzt sehr bald endgültig verabschiedet werden wird“, erklärte Pöttering.

Die Richtlinie sei ein Kernstück des so genannten Lissabon-Prozesses für mehr Wachstum und Beschäftigung und werde einen positiven Anstoß für die Marktöffnung im Dienstleistungsbereich geben.

Weitere Informationen: Katrin Ruhrmann, Tel: 02 284 2573, GSM: +32 475 49 33 57.

Schreibe einen Kommentar


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.