EVP-ED-Fraktion gedenkt Papst Johannes Paul II

Die EVP-ED-Fraktion hat heute im Rahmen einer feierlichen Sitzung den verstorbenen Papst Johannes Paul II geehrt. Der Fraktionsvorsitzende Hans-Gert Pöttering gedachte des Papstes als eines „grossen Polen, eines grossen Europäers, eines grossen Papstes“.

Pöttering würdigte die historische Rolle von Johannes Paul II als der eines „historischen Giganten“. Ohne ihn wäre die Einigung Europas in Frieden und Freiheit nicht möglich gewesen. Wenn heute Abgeordnete aus acht Ländern Mitteleuropas im Europäischen Parlament und in der Fraktion vertreten seien, sei dies ein wesentlicher Verdienst des Papstes. Pöttering erinnerte daran, dass der polnische Papst in den 80er Jahren seinen Landsleuten zugerufen habe: „Habt keine Angst!“ und damit die Freiheitsbewegung Solidarnosc wesentlich unterstützt habe.

Als grosse Persönlichkeit des Glaubens sei Johannes Paul II ein Vorbild für Gläubige aller Glaubensbekenntnisse, aber auch für Nichtgläubige gewesen. Seine geistliche Haltung und seine Überzeugungskraft haben Menschen in der ganzen Welt bewegt.

Pöttering las abschliessend ein apostolisches Schreiben vor, das der Papst anlässlich der Verleihung der Robert Schuman Medaille am 30. November 2004 an den Fraktionsvorsitzenden gerichtet hatte. In diesem Schreiben dankt der Papst der EVP-ED-Fraktion und ihrem Vorsitzenden für ihren Einsatz zur Verankerung der christlichen Wurzeln in der Europäischen Verfassung. Er appelliert auch angesichts der Tatsache, dass dies nicht durchgesetzt werden konnte, an die Mitglieder der Fraktion, ein „unumstrittenes europäisches Kulturgut“ zu verteidigen. „Nur ein Europa mit einer starken religiösen, moralischen und kulturellen Identität kann sich anderen auf konstruktive und friedliche Art und Weise öffnen.“

Der Fraktionsvorsitzende Hans-Gert Pöttering sowie Mitglieder des Fraktionspräsidiums und der Fraktion werden an den Trauerfeierlichkeiten für Papst Johannes Paul II am Freitag in Rom teilnehmen.

Weitere Informationen: Katrin Ruhrmann, Mobil: +32 475 49 33 57

Schreibe einen Kommentar


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.