Hans-Gert Pöttering zur Wahl der neuen Kommission: Großer Erfolg für Präsident Barroso und die EVP-ED-Fraktion

Der Vorsitzende der EVP-ED-Fraktion Hans-Gert Pöttering hat Kommissionspräsident José Manuel Durão Barroso zu der mit großer Mehrheit erfolgten Wahl seiner Kommission (449 Ja-, 149 Nein-Stimmen und 82 Enthaltungen) durch das Europäische Parlament gratuliert.

„Dies ist ein großer Erfolg für Kommissionspräsident Barroso und die EVP-ED-Fraktion, die sich seit seiner Benennung durch die Staats- und Regierungschefs für eine starke Kommission unter seiner Führung eingesetzt hat“, erklärte Pöttering.

„Wir haben Sie von Ihrer Benennung durch die Staats- und Regierungschefs am 26. Juni bis zur Wahl Ihres gesamten Teams heute immer voll und ganz unterstützt. Wir sind ein zuverlässiger Partner im Europäischen Parlament und wollen, dass unter Ihrer Führung die Kommission eine starke Verbündete des Europäischen Parlaments mit dem gemeinsamen Ziel der Stärkung und Verteidigung des Gemeinschaftseuropas ist. Grundlage der Zusammenarbeit der beiden Institutionen werden die in der heute gleichzeitig mit dem Vertrauensvotum verabschiedeten Entschließung genannten Voraussetzungen sein“, erklärte Pöttering.

Barroso habe jetzt ein gutes Team, das unter seiner Richtlinienkompetenz erfolgreich arbeiten kann. Mit der breiten Unterstützung durch das Europäische Parlament habe die neue Kommission die notwendige Voraussetzung, um die wichtigen Aufgaben dieser Legislatur zu bewältigen. Die EVP-ED-Fraktion werde die Kommission unter Führung Barrosos hierbei unterstützen, aber gleichzeitig auch die parlamentarische Aufgabe der Kontrolle der Kommission wahrnehmen.

Weitere Informationen: Katrin Ruhrmann, Tel: +32 475 493357

Schreibe einen Kommentar


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.