Verleihung des ersten deutsch-französischen Paneuropa-Preises





für europäische Einigung, der aus Anlaß des 40. Jahrestages des Elysée-Vertrages gestiftet wurde, an Raymond Barre und Otto von Habsburg
v.l.n.r.: Hans-Gert Pöttering, Vorsitzender der EVP-ED-Fraktion im Europäischen Parlament, Ingo Friedrich, Vizepräsident des Europäischen Parlaments, und Frau Ève Barre, Ehefrau von Raymond Barre

Schreibe einen Kommentar


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.