Hans-Gert Pöttering:

Als sehr schwerwiegend hat der Vorsitzende der EVP-ED-Fraktion im Europäischen Parlament, Hans-Gert Pöttering, die Vorwürfe im Zusammenhang mit der Verwaltung von Eurostat bezeichnet. In einer Sondersitzung der Fraktionsvorsitzenden im Europäischen Parlament, an der auch die EU-Kommissare Neil Kinnock und Pedro Solbes teilgenommen haben, forderte Pöttering die EU-Kommission zu absoluter Offenheit bei der Aufklärung der Vorwürfe auf. Die Verantwortlichkeiten müssten geklärt und die notwendigen Schlussfolgerungen für Korrekturen gezogen werden, um derartige Vorkommnisse in Zukunft wirksam zu unterbinden.

Pöttering sagte weiter, dass der Haushaltskontrollausschuss des Parlaments sich mit dieser Angelegenheit weiter befassen und das Parlament über die Ergebnisse seiner Arbeit informieren werde.

Weitere Informationen: Katrin Ruhrmann, Tel: +32 2 284 2573 oder GSM: +32 475 49 33 57

Schreibe einen Kommentar


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.