Hohe österreichische Auszeichnung für Hans-Gert Pöttering

Der österreichische Bundeskanzler, Dr. Wolfgang Schüssel, hat dem Vorsitzenden der Fraktion der Europäischen Volkspartei (Christdemokraten) und europäischer Demokraten (EVP-ED) im Europäischen Parlament, Hans-Gert Pöttering, in dessen Heimatort Bad Iburg (Niedersachsen) das „Grosse Goldene Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich“ verliehen. Damit würdigt die österreichische Regierung das Engagement des EVP-ED-Fraktionsvorsitzenden gegen die diplomatischen Sanktionen, welche die übrigen Mitgliedstaaten der Europäischen Union im Jahr 2000 gegen Österreich verhängt hatten.

Hans-Gert Pöttering hatte diese Sanktionen stets als einen Verstoß gegen das europäische Recht kritisiert und sich wirksam dagegen widersetzt. Bundeskanzler Schüssel würdigte in seiner Laudatio dieses Engagement Pötterings und die gute Zusammenarbeit mit der EVP-ED-Fraktion im Europäischen Parlament.

Photos zur Ordensverleihung können bei der deutschen Pressestelle der EVP-ED-Fraktion per E-Mail angefordert werden unter CEnglert@europarl.eu.int.

Weitere Informationen:
Pressestelle der EVP-ED-Fraktion, Katrin Ruhrmann, Tel: +32 475 49 33 57.

Schreibe einen Kommentar


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.