16/08/2002: Hans-Gert Pöttering begrüsst Ankündigung Prodis / EVP-ED-Fraktion unterstützt finanzielle Hilfe für Hochwasser-Geschädigte

Die Fraktion der Europäischen Volkspartei (Christliche Demokraten) und europäischer Demokraten im Europäischen Parlament unterstützt Kommissions-Präsident Romano Prodi in dem Bemühen, dass auch die Europäische Union die von der Flutkatastrophe betroffenen Länder Deutschland, Österreich und Tschechien wirksam unterstützt.

In Brüssel erklärte EVP-ED-Fraktionschef Hans-Gert Pöttering, in dieser aussergewöhnlichen und bedrohlichen Situation müssten Wege gefunden werden, dass auch die Europäische Union den betroffenen Menschen und Regionen solidarische Hilfe leiste. Pöttering begrüsste, dass Kommissions-Präsident Prodi durch seinen Besuch in den Katastrophengebieten die Solidarität der EU zum Ausdruck bringe.

Pöttering kündigte an, dass seine Fraktion bei ihrer nächsten Sitzung Ende August auch über zusätzliche finanzielle Hilfen auf EU-Ebene beraten werde.

Für Rückfragen und weitere Information: Büro Hans-Gert Pöttering, Tel. +32 2 2845769

Schreibe einen Kommentar


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.