Hans-Gert Pöttering: Wahlsieg Chiracs ist ein Sieg für Europa und die europäischen Werte

Der Sieg von Jacques Chirac in den französischen Präsidentschaftswahlen ist ein Sieg für alle Europäer, die für die gemeinsamen europäischen Werte einstehen, hat der Vorsitzende der EVP-ED-Fraktion im Europäischen Parlament, Hans-Gert Pöttering, erklärt. Der Wahlsieg Chiracs werde dem europäischen Integrationsprozess, in dem Frankreich eine wichtige und unerlässliche Rolle spielt, neue Impulse geben. Dies werde einen positiven Einfluss auf die Fortführung der Arbeiten des Konvents zur Zukunft Europas, unter dem Vorsitz des früheren französischen Staatspräsidenten Valéry Giscard d’Estaing, haben.

Pöttering gab seiner Hoffnung Ausdruck, dass auch in den kommenden Parlamentswahlen Chirac und seine Verbündeten einen klaren Wahlsieg erringen werden. Dies würde die schwierige Zeit der „Kohabitation“ beenden. Frankreich könne dann auch wieder starke Impulse für die europäische Politik geben, insbesondere im Hinblick auf die Fortentwicklung der europäischen Außenpolitik.

Pöttering gratulierte Chirac zu seinem Wahlsieg und wünschte ihm viel Erfolg für seine zweite Amtszeit als französischer Staatspräsident. Jacques Chirac ist Mitglied des RPR. Diese Partei gehört der Parteienfamilie der Europäischen Volkspartei (EVP) an.

Weitere Informationen: Katrin Ruhrmann, Tel: +32 475 493357

Schreibe einen Kommentar


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.