CDU/CSU-Gruppe nominiert Hans-Gert Pöttering erneut als Kandidaten für Fraktionsvorsitz

Die CDU/CSU-Abgeordneten haben am Dienstag abend den Vorsitzenden der EVP-ED-Fraktion, Hans-Gert Pöttering, einstimmig erneut als ihren Kandidaten für das Amt des Fraktionsvorsitzenden nominiert. Die EVP-ED-Fraktion wird den Fraktionsvorsitzenden sowie seine sechs Stellvertreter und den Schatzmeister der Fraktion am Mittwoch, den 14. November 2001 um 11.30 Uhr in Straßburg wählen. Die Wahlen werden fällig im Zusammenhang mit der Neukonstituierung des Parlaments zur Hälfte der Legislatur.

Der Vorsitzende der CDU/CSU-Gruppe, Hartmut Nassauer, erklärte zur erneuten Nominierung Pötterings durch die CDU/CSU-Gruppe: „Mit Hans-Gert Pöttering hat die deutsche Delegation einen Kandidaten für den Fraktionsvorsitz bestätigt, der die Fraktion sehr erfolgreich in der ersten Hälfte der Legislatur geführt hat und insbesondere die Rolle als weitaus größte Fraktion im Europäischen Parlament klug und weitsichtig, auch zugunsten einer neuen Mischung der politischen Kräfte im Parlament, genutzt hat. Pöttering ist ein hervorragender deutscher Kandidat für dieses wichtige Amt und er hat unsere volle Unterstützung für seine Wiederwahl als Fraktionsvorsitzender“.

Weitere Informationen: Rupert Krietemeyer, Tel: +32 475 80 86 00.

Schreibe einen Kommentar


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.